Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Vereinigte Staaten) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Vereinigte Staaten).

Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Vereinigte Staaten)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

USA
33 31 30

Die Vereinigten Staaten von Amerika nahmen an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von 400 Athleten teil, darunter 316 Männer und 84 Frauen. Im Medaillenspiegel belegten sie den zweiten Platz hinter der Sowjetunion. Am erfolgreichsten waren die USA in den Schwimmwettbewerben, mit seinen sieben Goldmedaillen stach Mark Spitz besonders hervor – diesen Rekord konnte erst Michael Phelps einstellen. Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier war die Leichtathletin Olga Fikotová.

Teilnehmer nach Sportarten

Basketball Basketball

Männer

  • Silber
  • Kader
    Kenneth Bryan Davis
    Doug Collins
    Thomas Edward Henderson
    Michael Allen Bantom
    Bobby Jones
    Dwight Elmo Jones
    James Ricardo Forbes
    James Turner Brewer
    Tommy Burleson
    Charles Thomas McMillen
    Kevin Francis Joyce
    William Edward Ratleff

Bogenschießen Bogenschießen

Männer

Frauen

  • Maureen Bechdolt
    Einzel: 28. Platz
  • Linda Myers
    Einzel: 5. Platz

Boxen Boxen

  • James Busceme
    Leichtgewicht: Achtelfinale
  • Ricardo Carreras
    Bantamgewicht: Bronze
  • Tim Dement
    Fliegengewicht: Achtelfinale
  • Reggie Jones
    Halbmittelgewicht: 2. Runde
  • Raymond Russell
    Halbschwergewicht: Achtelfinale
  • Louis Self
    Federgewicht: Achtelfinale

Fechten Fechten

Männer

  • Paul Apostol
    Säbel, Einzel: Halbfinale
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Carl Borack
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Scotty Bozek
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Martin Davis
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Robert Dow
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Joseph Freeman
    Florett, Einzel: Achtelfinale
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Todd Makler
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • George Masin
    Säbel, Einzel: Achtelfinale
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • James Melcher
    Säbel, Einzel: Vorrunde
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Stephen Netburn
    Säbel, Einzel: Achtelfinale
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Alfonso Morales
    Säbel, Einzel: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • John Nonna
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Alex Orban
    Säbel, Einzel: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Tyrone Simmons
    Florett, Mannschaft: Vorrunde

Frauen

  • Tatyana Adamovich
    Florett, Mannschaft: 7. Platz
  • Natalia Clovis
    Florett, Mannschaft: 7. Platz
  • Harriet King
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: 7. Platz
  • Ann O'Donnell
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: 7. Platz
  • Ruth White
    Florett, Einzel: Viertelfinale
    Florett, Mannschaft: 7. Platz

Fußball Fußball

Männer

  • Gruppenphase
  • Kader
    • Tor
    1 Mike Ivanow
    19 Shep Messing
    • Abwehr
    2 Casey Bahr
    3 John Bocwinski
    5 Horst Stemke
    10 Arthur Demling
    15 Wally Ziaja
    • Mittelfeld
    4 Al Trost
    6 Neil Stam
    9 John Carenza
    14 Joe Hamm
    17 Jim Zylker
    • Sturm
    7 Archie Roboostoff
    8 Mike Seerey
    11 Mani Hernandez
    12 Steve Gay
    13 Hugo Salcedo
    16 Mike Flater
    18 Mike Margulis

Gewichtheben Gewichtheben

Männer

  • Alan Ball
    Schwergewicht: 11. Platz
  • Daniel Cantore
    Leichtgewicht: 9. Platz
  • Fred Lowe
    Mittelgewicht: 9. Platz

Handball Handball

Männer

  • 14. Platz
  • Kader
    Richard Abrahamson
    Fletcher Abram
    Roger Baker
    Dennis Berkholtz
    Larry Caton
    Vincent DiCalogero
    Elmer Edes
    Thomas Hardiman
    Rudolph Matthews
    Sandor Rivnyak
    James Rogers
    Richard Schlesinger
    Kevin Serrapede
    Robert Sparks
    Joel Voelkert
    Harry Winkler

Judo Judo

Männer

  • Pat Burris
    Halbmittelgewicht: 21. Platz
  • Irwin Cohen
    Mittelgewicht: 19. Platz
  • Douglas Nelson
    Schwergewicht: 9. Platz
  • Ken Okada
    Leichtgewicht: 19. Platz
  • Johnny Watts
    Offene Klasse: 11. Platz
  • Jimmy Wooley
    Halbschwergewicht: 5. Platz

Kanu Kanu

Männer

  • Jack Brosius
    Kajak-Zweier, 1000 Meter: Halbfinale
  • John Burton
    Canadier-Zweier, Slalom: 12. Platz
  • Sandy Campbell
    Kajak-Einer, Slalom: 28. Platz
  • John van Dyke
    Kajak-Vierer, 1000 Meter: Hoffnungslauf
  • Eric Evans
    Kajak-Einer, Slalom: 7. Platz
  • John Evans
    Canadier-Zweier, Slalom: 14. Platz
  • John Holland
    Kajak-Einer, Slalom: 19. Platz
  • Stephen Kelly
    Kajak-Vierer, 1000 Meter: Hoffnungslauf
  • Robert Mitchell
    Kajak-Einer, 1000 Meter: Hoffnungslauf
  • Angus Morrison
    Canadier-Einer, Slalom: 10. Platz
  • Roland Muhlen
    Canadier-Zweier, 1000 Meter: 6. Platz
  • Russ Nichols
    Canadier-Zweier, Slalom: 14. Platz
  • Philip Rogosheske
    Kajak-Vierer, 1000 Meter: Hoffnungslauf
  • Tom Southworth
    Canadier-Zweier, Slalom: 12. Platz
  • András Törő
    Canadier-Einer, 1000 Meter: Halbfinale
  • Wick Walker
    Canadier-Einer, Slalom: 11. Platz
  • Andreas Weigand
    Canadier-Zweier, 1000 Meter: 6. Platz
  • Jerome Welbourn
    Kajak-Vierer, 1000 Meter: Hoffnungslauf
  • Alan Whitney
    Kajak-Zweier, 1000 Meter: Halbfinale

Frauen

  • Lyn Ashton
    Kajak-Einer, Slalom: 9. Platz
  • Cindy Goodwin
    Kajak-Einer, Slalom: 14. Platz
  • Louise Holcombe
    Kajak-Einer, Slalom: 15. Platz
  • Linda Murray-Dragan
    Kajak-Zweier, 500 Meter: Halbfinale
  • Nancy Purves
    Kajak-Zweier, 500 Meter: Halbfinale

Leichtathletik Leichtathletik

Männer

  • Jack Bacheler
    Marathon: 9. Platz
  • Jeff Bannister
    Zehnkampf: 21. Platz
  • Doug Brown
    3000 Meter Hindernis: Vorläufe
  • Richard Bruggeman
    400 Meter Hürden: Vorläufe
  • Christopher Dunn
    Hochsprung: 20. Platz in der Qualifikation
  • Eddie Hart
    100 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: Gold
  • Steve Hayden
    50 Kilometer Gehen: 27. Platz
  • Leonard Hilton
    5000 Meter: Vorläufe
  • Ronald Jourdan
    Hochsprung: 20. Platz in der Qualifikation
  • Steve Savage
    3000 Meter Hindernis: Vorläufe
  • Albert Schoterman
    Hammerwurf: 22. Platz in der Qualifikation
  • Dave Smith
    Dreisprung: 32. Platz in der Qualifikation
  • Steve Smith
    Stabhochsprung: 18. Platz in der Qualifikation
  • Art Walker
    Dreisprung: 29. Platz in der Qualifikation
  • William Weigle
    50 Kilometer Gehen: 17. Platz
  • Robert Wheeler
    1500 Meter: Halbfinale
  • Larry Young
    20 Kilometer Gehen: 10. Platz
    50 Kilometer Gehen: Bronze

Frauen

  • Kim Attlesey
    Weitsprung: 29. Platz in der Qualifikation
  • Roberta Brown
    Speerwurf: 19. Platz in der Qualifikation
  • Iris Davis
    100 Meter: 4. Platz
    4 × 100 Meter: 4. Platz
  • Cindy Gilbert
    Hochsprung: 32. Platz in der Qualifikation
  • Sandra Goldsberry
    Hochsprung: 38. Platz in der Qualifikation
  • Pamela Greene
    200 Meter: Viertelfinale
  • Wendy Koenig
    800 Meter: Vorläufe
  • Francea Kraker
    1500 Meter: Halbfinale
  • Leahseneth O’Neal
    100 Meter Hürden: Halbfinale
  • Mamie Rallins
    100 Meter Hürden: Halbfinale
  • Jacqueline Thompson
    200 Meter: Halbfinale
  • Martha Rae Watson
    4 × 100 Meter: 4. Platz
    Weitsprung: 23. Platz in der Qualifikation
  • Deanne Wilson
    Hochsprung: 30. Platz in der Qualifikation

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf

Männer

  • John Fitzgerald
    Einzel: 11. Platz
    Mannschaft: 4. Platz
  • Charles Richards
    Einzel: 9. Platz
    Mannschaft: 4. Platz
  • Scott Taylor
    Einzel: 29. Platz
    Mannschaft: 4. Platz

Straßenradsport Radsport

Männer

  • John Allis
    Straßenrennen: 63. Platz
  • Dick Ball
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 15. Platz
  • David Chauner
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 17. Platz in der Qualifikation
  • John Howard
    Straßenrennen: 61. Platz
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 15. Platz
  • David Mulica
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 17. Platz in der Qualifikation
  • Jim Ochowicz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 17. Platz in der Qualifikation
  • Robert Schneider
    Straßenrennen: DNF
  • Ron Skarin
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 15. Platz
  • Jeffrey Spencer
    Sprint: 4. Runde
    Tandemsprint: 2. Runde
  • Ralph Therrio
    Tandemsprint: 2. Runde
  • John Vande Velde
    4000 Meter Einerverfolgung: 12. Platz in der Qualifikation
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 17. Platz in der Qualifikation
  • Emile Waldteufel
    Straßenrennen: DNF

Reiten Reiten

  • Frank Chapot
    Springen, Mannschaft: Silber
  • Bruce Davidson
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 8. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Silber
  • Kevin Freeman
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 5. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Silber
  • Kathryn Kusner
    Springen, Einzel: 10. Platz
    Springen, Mannschaft: Silber
  • Edith Master
    Dressur, Einzel: 19. Platz
    Dressur, Mannschaft: 9. Platz
  • John Michael Plumb
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 20. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Silber
  • Neal Shapiro
    Springen, Einzel: Bronze
    Springen, Mannschaft: Silber
  • Lois Stephens
    Dressur, Einzel: 31. Platz
    Dressur, Mannschaft: 9. Platz
  • John Winnett
    Dressur, Einzel: 22. Platz
    Dressur, Mannschaft: 9. Platz
  • James Wofford
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 30. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Silber

Ringen Ringen

Männer

  • Wayne Baughman
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 3. Runde
  • Bob Buzzard
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
  • Jimmy Carr
    Fliegengewicht, Freistil: 3. Runde
  • Gene Davis
    Federgewicht, Freistil: 3. Runde
  • Buck Deadrich
    Schwergewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
  • Sergio Gonzalez
    Halbfliegengewicht, Freistil: 3. Runde
  • Dave Hazewinkel
    Bantamgewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
  • Jim Hazewinkel
    Federgewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
  • Wayne Holmes
    Halbfliegengewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
  • Gary Neist
    Weltergewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
  • Jay Robinson
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: 3. Runde
  • Henk Schenk
    Schwergewicht, Freistil: 2. Runde
  • Chris Taylor
    Superschwergewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
    Superschwergewicht, Freistil: Bronze

Rudern Rudern

Männer

  • Tom McKibbon & John Van Blom
    Doppelzweier: Hoffnungslauf
  • Larry Hough & Dick Lyon
    Zweier ohne Steuermann: 9. Platz
  • Aaron Herman, Luther Jones & Mike Staines
    Zweier mit Steuermann: 11. Platz
  • Dick Dreissigacker, Charles Hewitt, Bill Miller & Jim Moroney
    Vierer ohne Steuermann: Hoffnungslauf
  • Stewart MacDonald, Chad Rudolph, Charles Ruthford, David Sawyer & Michael Vespoli
    Vierer mit Steuermann: 5. Platz

Schießen Schießen

  • Hershel Anderson
    Freie Pistole: 34. Platz
  • Lanny Bassham
    Freies Gewehr, Dreistellungskampf: 7. Platz
    Kleinkaliber, liegend: Silber
  • Charles Davis
    Laufende Scheibe: 19. Platz
  • Jimmie Dorsey
    Freie Pistole: 28. Platz
  • Jack Johnson
    Skeet: 9. Platz
  • Jim McNally
    Schnellfeuerpistole: 10. Platz
  • Edmund Moeller
    Laufende Scheibe: 9. Platz
  • Jim Poindexter
    Trap: 6. Platz
  • Tony Rosetti
    Skeet: 34. Platz
  • Lones Wigger
    Freies Gewehr, Dreistellungskampf: Gold
    Kleinkaliber, liegend: 7. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer

  • Tom Bruce
    100 Meter Brust: Silber
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Mike Burton
    1500 Meter Freistil: Gold
    4 × 200 Meter Freistil: Gold
  • Mark Chatfield
    100 Meter Brust: 4. Platz
  • Rick Colella
    200 Meter Brust: 4. Platz
  • Gary Conelly
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    4 × 200 Meter Freistil: Gold
  • Rick DeMont
    400 Meter Freistil: Gold
    wegen Nachweis eines Asthmamittels disqualifiziert
    1500 Meter Freistil: nach dem Vorlauf disqualifiziert
  • Dave Edgar
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    100 Meter Schmetterling: 5. Platz
  • David Fairbank
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Steve Furniss
    200 Meter Lagen: Bronze
    400 Meter Lagen: 4. Platz
  • Steve Genter
    200 Meter Freistil: Silber
    400 Meter Freistil: Silber
    4 × 200 Meter Freistil: Gold
  • Gary Hall
    200 Meter Schmetterling: Silber
    200 Meter Lagen: 4. Platz
    400 Meter Lagen: 5. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Jerry Heidenreich
    100 Meter Freistil: Silber
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    100 Meter Schmetterling: Bronze
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • John Hencken
    100 Meter Brust: Bronze
    200 Meter Brust: Gold
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Mitch Ivey
    100 Meter Rücken: 4. Platz
    200 Meter Rücken: Bronze
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Brian Job
    200 Meter Brust: Vorläufe
  • Tom McBreen
    400 Meter Freistil: Bronze
    4 × 200 Meter Freistil: Gold
  • Tim McKee
    200 Meter Rücken: 5. Platz
    200 Meter Lagen: Silber
    400 Meter Lagen: Silber
  • John Murphy
    100 Meter Freistil: 4. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    100 Meter Rücken: Bronze
  • Doug Northway
    1500 Meter Freistil: Bronze
  • Mark Spitz
    100 Meter Freistil: Gold
    200 Meter Freistil: Gold
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    4 × 200 Meter Freistil: Gold
    100 Meter Schmetterling: Gold
    200 Meter Schmetterling: Gold
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Mike Stamm
    100 Meter Rücken: Silber
    200 Meter Rücken: Silber
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Fred Tyler
    200 Meter Freistil: 5. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: Gold

Frauen

  • Susie Atwood
    100 Meter Rücken: Bronze
    200 Meter Rücken: Silber
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Shirley Babashoff
    100 Meter Freistil: Silber
    200 Meter Freistil: Silber
    400 Meter Freistil: 4. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Jenny Bartz
    200 Meter Lagen: 4. Platz
    400 Meter Lagen: 4. Platz
  • Melissa Belote
    100 Meter Rücken: Gold
    200 Meter Rücken: Gold
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Claudia Clevenger
    200 Meter Brust: 4. Platz
  • Lynn Colella
    200 Meter Schmetterling: Silber
  • Ellie Daniel
    100 Meter Schmetterling: 6. Platz
    200 Meter Schmetterling: Bronze
  • Deena Deardurff
    100 Meter Schmetterling: 4. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Jo Harshbarger
    800 Meter Freistil: 6. Platz
  • Jenny Kemp
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
  • Ann Marshall
    200 Meter Freistil: 4. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
  • Judy Melick
    100 Meter Brust: 5. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Barbara Mitchell
    200 Meter Brust: Vorläufe
  • Karen Moe
    100 Meter Rücken: 4. Platz
    200 Meter Schmetterling: Gold
  • Mary Montgomery
    400 Meter Lagen: 6. Platz
  • Sandy Neilson
    100 Meter Freistil: Gold
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Kim Peyton
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
  • Keena Rothhammer
    200 Meter Freistil: Bronze
    400 Meter Freistil: 6. Platz
    800 Meter Freistil: Gold
  • Dana Schoenfield
    200 Meter Brust: Silber
  • Dana Shrader
    100 Meter Schmetterling: 5. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold
  • Ann Simmons
    800 Meter Freistil: 4. Platz
  • Lynn Skrifvars
    4 × 100 Meter Freistil: Gold
    200 Meter Rücken: Vorläufe
  • Lynn Vidali
    100 Meter Brust: Vorläufe
    200 Meter Lagen: Bronze
    400 Meter Lagen: 7. Platz
  • Carolyn Woods
    200 Meter Algen: 8. Platz
  • Jenny Wylie
    400 Meter Freistil: 5. Platz

Segeln Segeln

  • Edward Bennett
    Finn-Dinghy: 22. Platz
  • Richard Gates & Alan Holt
    Star: 10. Platz
  • Scott Allan & Tim Stearn
    Flying Dutchman: 23. Platz

Turnen Turnen

Männer

  • Marshall Avener
    Einzelmehrkampf: 50. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 63. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 47. Platz in der Qualifikation
    Barren: 85. Platz in der Qualifikation
    Reck: 82. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 28. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 19. Platz in der Qualifikation
  • John Crosby
    Einzelmehrkampf: 77. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 29. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 45. Platz in der Qualifikation
    Barren: 58. Platz in der Qualifikation
    Reck: 102. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 85. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 77. Platz in der Qualifikation
  • Jim Culhane
    Einzelmehrkampf: 72. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 83. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 54. Platz in der Qualifikation
    Barren: 72. Platz in der Qualifikation
    Reck: 89. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 64. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 62. Platz in der Qualifikation
  • George Greenfield
    Einzelmehrkampf: 83. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 80. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 95. Platz in der Qualifikation
    Barren: 99. Platz in der Qualifikation
    Reck: 35. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 47. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 97. Platz in der Qualifikation
  • Steven Hug
    Einzelmehrkampf: 31. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 50. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 30. Platz in der Qualifikation
    Barren: 29. Platz in der Qualifikation
    Reck: 21. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 37. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 11. Platz in der Qualifikation
  • Makoto Sakamoto
    Einzelmehrkampf: 56. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 38. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 28. Platz in der Qualifikation
    Barren: 17. Platz in der Qualifikation
    Reck: 39. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 19. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 105. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Kimberly Chace
    Einzelmehrkampf: 28. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 23. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 26. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 36. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 14. Platz in der Qualifikation
  • Linda Metheny
    Einzelmehrkampf: 36. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 13. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 28. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 35. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 35. Platz in der Qualifikation
  • Joan Moore
    Einzelmehrkampf: 21. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 11. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 37. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 46. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 25. Platz in der Qualifikation
  • Roxanne Pierce
    Einzelmehrkampf: 33. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 45. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 28. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 22. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 17. Platz in der Qualifikation
  • Cathy Rigby
    Einzelmehrkampf: 10. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 9. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 22. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 18. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 6. Platz in der Qualifikation
  • Nancy Thies
    Einzelmehrkampf: 35. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 38. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 28. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 49. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 27. Platz in der Qualifikation

Wasserball Wasserball

Männer

  • Bronze
  • Kader
    Peter Asch
    Steven Barnett
    Bruce Bradley
    Stanley Cole
    James Ferguson
    Eric Lindroth
    John Parker
    Gary Sheerer
    James Sletton
    Russell Webb
    Barry Weitzenberg

Wasserspringen Wasserspringen

Männer

  • Dave Bush
    Kunstspringen: 20. Platz in der Qualifikation
  • Rick Earley
    Turmspringen: 6. Platz
  • Mike Finneran
    Kunstspringen: 5. Platz
    Turmspringen: 9. Platz
  • Richard Rydze
    Turmspringen: Silber

Frauen

  • Janet Ely
    Kunstspringen: 4. Platz
    Turmspringen: 4. Platz
  • Micki King
    Kunstspringen: Gold
    Turmspringen: 5. Platz
  • Cynthia Potter
    Kunstspringen: 7. Platz
    Turmspringen: 21. Platz in der Qualifikation

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Vereinigte Staaten)
Listen to this article