Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Schweden) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Schweden).

Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

SWE
3 3 6

Schweden nahm an den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau mit einer Delegation von 145 Athleten (122 Männer und 23 Frauen) an 102 Wettkämpfen in 18 Sportarten teil.

Die schwedischen Sportler gewannen drei Gold-, drei Silber- und sechs Bronzemedaillen. Olympiasieger wurden die Schwimmer Bengt Baron über 100 Meter Rücken und Pär Arvidsson über 100 Meter Schmetterling sowie Johan Harmenberg mit dem Degen. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Leichtathlet Stig Pettersson.

Teilnehmer nach Sportarten

Basketball Basketball

Männer
  • 10. Platz
    Peter Andersson
    Jan Enjebo
    Sten Feldreich
    Peter Gunterberg
    Joon-Olof Karlsson
    Bernt Malion
    Thomas Nordgren
    Roland Rahm
    Åke Skyttevall
    Torbjörn Taxén
    Göran Unger
    Leif Yttergren

Bogenschießen Bogenschießen

Männer
Frauen
  • Anna-Lisa Berglund
    Einzel: 16. Platz

Boxen Boxen

  • Odd Bengtsson
    Federgewicht: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Kalervo Alanenpää
    Leichtgewicht: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Shadrach Odhiambo
    Halbweltergewicht: im Achtelfinale ausgeschieden
  • Leo Vainonen
    Halbmittelgewicht: im Achtelfinale ausgeschieden
  • Christer Corpi
    Mittelgewicht: im Achtelfinale ausgeschieden

Fechten Fechten

Männer
  • Rolf Edling
    Florett: 4. Platz
    Degen: Mannschaft: 5. Platz
  • Leif Hogström
    Degen: Mannschaft: 5. Platz
  • Göran Malkar
    Degen: Mannschaft: 5. Platz
Frauen

Gewichtheben Gewichtheben

  • Johnny Helsing
    Bantamgewicht: 14. Platz
  • Pertti Torikka
    Bantamgewicht: 15. Platz
  • Bertil Sollevi
    Mittelgewicht: 7. Platz
  • Stefan Jonsson
    Halbschwergewicht: 10. Platz
  • Michael Persson
    1. Schwergewicht: 9. Platz
  • Leif Nilsson
    2. Schwergewicht: 4. Platz

Judo Judo

  • Ronny Nilsson
    Leichtgewicht: 12. Platz
  • Michel Grant
    Halbmittelgewicht: 17. Platz
  • Betil Ström
    Mittelgewicht: 5. Platz

Kanu Kanu

Männer
  • Anders Andersson
    Einer-Kajak 500 m: 6. Platz
    Einer-Kajak 1000 m: 9. Platz
  • Jens Nordqvist
    Zweier-Kajak 500 m: 9. Platz
    Zweier-Kajak 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden
  • Thomas Ohlsson
    Zweier-Kajak 500 m: 9. Platz
    Zweier-Kajak 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden
  • Per Lundh
    Vierer-Kajak 1000 m: 9. Platz
  • Thorbjörn Thoresson
    Vierer-Kajak 1000 m: 9. Platz
  • Berndt Andersson
    Vierer-Kajak 1000 m: 9. Platz
  • Thomas Falk
    Einer-Canadier 500 m: im Halbfinale ausgeschieden
    Einer-Canadier 1000 m: 7. Platz
  • Bernt Lindelöf
    Zweier-Canadier 500 m: 8. Platz
    Zweier-Canadier 1000 m: 9. Platz
  • Eric Zeidlitz
    Zweier-Canadier 500 m: 8. Platz
    Zweier-Canadier 1000 m: 9. Platz
Frauen
  • Karin Olsson
    Zweier-Kajak 500 m: 5. Platz

Leichtathletik Leichtathletik

Männer
  • Tommy Persson
    Marathon: 30. Platz
  • Göran Högberg
    Marathon: Rennen nicht beendet
  • Christer Gullstrand
    400 m Hürden: im Vorlauf ausgeschieden
  • Anders Carlson
    3000 m Hindernis: im Vorlauf ausgeschieden
  • Alf Brandt
    20 km Gehen: 13. Platz
  • Bo Gustafsson
    20 km Gehen: Rennen nicht beendet
    50 km Gehen: Rennen nicht beendet
  • Miro Zalar
    Stabhochsprung: 10. Platz
  • Kenth Gardenkrans
    Diskuswurf: 12. Platz
Frauen
  • Linda Haglund
    100 m: 4. Platz
    200 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Rennen nicht beendet
  • Ann-Louise Skoglund
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Rennen nicht beendet
  • Helena Pihl
    100 m Hürden: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Rennen nicht beendet
  • Lena Möller
    4-mal-100-Meter-Staffel: Rennen nicht beendet
  • Ann-Ewa Karlsson
    Hochsprung: 18. Platz

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf

Radsport Radsport

  • Peter Jonsson
    Straßenrennen: 16. Platz
  • Bernt Scheler
    Straßenrennen: 39. Platz
  • Anders Adamson
    Straßenrennen: 44. Platz
    Straße Mannschaftszeitfahren: 12. Platz
  • Mats Gustafsson
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Straße Mannschaftszeitfahren: 12. Platz
  • Bengt Asplund
    Straße Mannschaftszeitfahren: 12. Platz
  • Håkan Karlsson
    Straße Mannschaftszeitfahren: 12. Platz

Ringen Ringen

  • Kent Andersson
    Papiergewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Lars Malmkvist
    Federgewicht, griechisch-römisch: in der 3. Runde ausgeschieden
  • Lennart Lundell
    Weltergewicht, griechisch-römisch: 5. Platz
  • Frank Andersson
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 4. Platz
    Schwergewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Sören Claeson
    Mittelgewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden

Rudern Rudern

  • Kent Larsson
    Vierer ohne Steuermann: 10. Platz
  • Pär Hurtig
    Vierer ohne Steuermann: 10. Platz
  • Jan Niklasson
    Vierer ohne Steuermann: 10. Platz
  • Göran Johansson
    Vierer ohne Steuermann: 10. Platz

Schießen Schießen

  • Ove Gunnarsson
    Schnellfeuerpistole 25 m: 16. Platz
  • Ragnar Skanåker
    Schnellfeuerpistole 25 m: 31. Platz
    Freie Pistole 50 m: 7. Platz
  • Staffan Oscarsson
    Freie Pistole 50 m: 23. Platz
  • Sven Johansson
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: Bronze
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 18. Platz
  • Stefan Thynell
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 15. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 20. Platz
  • Lars Ivarsson
    Laufende Scheibe 50 m: 13. Platz
  • Manne Johnson
    Skeet: 37. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer
  • Per Holmertz
    100 m Freistil: Silber
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Per Johansson
    100 m Freistil: Bronze
  • Per Wikström
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 4. Platz
  • Thomas Lejdström
    200 m Freistil: 7. Platz
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 4. Platz
  • Per-Ola Quist
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 4. Platz
  • Michael Söderlund
    100 m Rücken: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m Rücken: 6. Platz
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 4. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Per-Alvar Magnusson
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 4. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Anders Rutqvist
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 4. Platz
  • Bengt Baron
    100 m Rücken: Gold
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
  • Peter Berggren
    100 m Brust: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m Brust: 7. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Glen Christiansen
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
  • Pär Arvidsson
    100 m Schmetterling: Gold
    200 m Schmetterling: 7. Platz
  • Ove Nylén
    200 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
  • Gary Andersson
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Agneta Eriksson
    100 m Freistil: 8. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
  • Carina Ljungdahl
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
  • Tina Gustafsson
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: 4. Platz
  • Agneta Mårtensson
    100 m Schmetterling: 6. Platz
    200 m Schmetterling: 7. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: 4. Platz
  • Birgitta Jönsson
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
  • Helena Peterson
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
  • Annika Uvehall
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: 4. Platz
  • Eva-Marie Håkansson
    100 m Brust: 5. Platz
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: 4. Platz
  • Ann-Sofi Roos
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
  • Armi Airaksinen
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden

Segeln Segeln

  • Kent Carlsson
    Finn-Dinghy: 6. Platz
  • Stefan Bengtsson
    470er: 8. Platz
  • Håkan Lindström
    Star: 4. Platz
  • Bertil Larsson
    Soling: 8. Platz
  • Göran Andersson
    Soling: 8. Platz
  • Jan Andersson
    Soling: 8. Platz

Turnen Turnen

Frauen
  • Lena Adomat
    Einzelmehrkampf: 30. Platz
    Boden: 60. Platz
    Pferdsprung: 50. Platz
    Stufenbarren: 50. Platz
    Schwebebalken: 59. Platz

Wasserball Wasserball

  • 11. Platz
    Anders Flodqvist
    Kenth Karlsson
    Hans Lundén
    Tommy Danielson
    Sören Carlsson
    Christer Stenberg
    Gunnar Johansson
    Peter Carlström
    Lars Skåål
    Per-Arne Andersson
    Arne Claesson

Wasserspringen Wasserspringen

Frauen
  • Susanne Wetteskog
    3 m Kunstspringen: 11. Platz
    10 m Turmspringen: 11. Platz
  • Annie Liljeberg
    3 m Kunstspringen: 21. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Schweden)
Listen to this article