Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Spanien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Spanien).

Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

ESP
1 3 2

Spanien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau mit einer Delegation von 155 Athleten (146 Männer und 9 Frauen) an 75 Wettkämpfen in 18 Sportarten teil.

Die spanischen Sportler gewannen eine Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Olympiasieger wurden die Segler Miguel Noguer und Alejandro Abascal im Flying Dutchman. Silber sicherten sich die Hockeymannschaft der Männer, die Kanuten Guillermo del Riego und Herminio Menéndez im Zweier-Kajak über 500 Meter und der Leichtathlet Jorge Llopart im 50-km-Gehen. Die Bronzemedaille gewannen die Kanuten Herminio Menéndez und Luis Ramos im Zweier-Kajak über 1000 Meter und der Schwimmer David López-Zubero über 100 Meter Schmetterling. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Kanute Herminio Menéndez.

Teilnehmer nach Sportarten

Basketball Basketball

Bogenschießen Bogenschießen

  • Francisco Peralta
    Einzel: 33. Platz

Fechten Fechten

Männer
  • Miguel Roca
    Florett: 22. Platz
  • Jesús Esperanza
    Florett: 30. Platz
  • José Pérez
    Degen: 33. Platz
  • Valentín Paraíso
    Säbel: 26. Platz

Fußball Fußball

  • in der Gruppenphase ausgeschieden
    Agustín Gajate
    Agustín
    Ángel González
    Quique Ramos
    Paco Buyo
    Francisco Güerri
    Poli Rincón
    Joaquín
    Jorge David López
    Juanito Gallego
    Manuel Zúñiga
    Marcos Alonso
    Miguel de Andrés
    Santiago Urquiaga
    Urbano Ortega
    Víctor Muñoz

Handball Handball

  • 5. Platz
    Agustín Millán
    Eugenio Serrano
    Francisco López
    Gregorio López
    Jesús Albisu
    José Novoa
    José María Pagoaga
    Juan de la Puente
    Juan Pedro de Miguel
    Juan Francisco Muñoz Melo
    Juan José Uria
    Vicente Calabuig
    Rafael López

Hockey Hockey

  • Silber
    José Miguel García
    Juan Amat
    Santiago Malgosa
    Rafael Garralda
    Francisco Fábregas
    Juan Luís Coghen
    Ricardo Cabot
    Jaime Arbós
    Carlos Roca
    Juan Pellón
    Miguel de Paz
    Miguel Chaves
    Juan Arbós
    Javier Cabot
    Paulino Monsalve
    Jaime Zumalacárregui

Judo Judo

  • Ignacio Sanz
    Halbmittelgewicht: 5. Platz
  • José Antonio Cechini
    Mittelgewicht: 13. Platz

Kanu Kanu

Männer
  • Guillermo del Riego
    Einer-Kajak 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden
    Zweier-Kajak 500 m: Silber
  • Herminio Menéndez
    Zweier-Kajak 500 m: Silber
    Zweier-Kajak 1000 m: Bronze
  • Luis Ramos
    Zweier-Kajak 1000 m: Bronze
  • Santos Magaz
    Einer-Canadier 500 m: 7. Platz
    Zweier-Canadier 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden
  • Narciso Suárez
    Einer-Canadier 500 m: 7. Platz
    Zweier-Canadier 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden

Leichtathletik Leichtathletik

Männer
  • Isidoro Hornillos
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Colomán Trabado
    800 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Antonio Prieto
    10.000 m: Rennen nicht beendet
  • Eleuterio Antón
    Marathon: 22. Platz
  • Carlos Sala
    110 m Hürden: im Halbfinale ausgeschieden
  • Juan Lloveras
    400 m Hürden: im Halbfinale ausgeschieden
  • José Casabona
    400 m Hürden: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Francisco Sánchez
    3000 m Hindernis: 5. Platz
  • Roberto Cabrejas
    Hochsprung: 16. Platz
  • Martín Perarnau
    Hochsprung: 22. Platz
  • Alberto Solanas
    Weitsprung: 17. Platz
  • Ramón Cid
    Dreisprung: 13. Platz

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf

  • Federico Galera
    Einzel: 25. Platz
    Mannschaft: 9. Platz
  • José Serrano
    Einzel: 29. Platz
    Mannschaft: 9. Platz
  • Manuel Montesinos
    Einzel: 32. Platz
    Mannschaft: 9. Platz

Ringen Ringen

  • Fernando San Isidro
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Santiago Morales
    Schwergewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden

Rudern Rudern

  • José Ramón Oyarzábal
    Doppel-Zweier: 7. Platz
  • José Luis Corta
    Doppel-Zweier: 7. Platz
  • José Pardas
    Zweier ohne Steuermann: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Luis Miguel Oliver
    Zweier ohne Steuermann: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Joan Solano
    Doppel-Vierer: 5. Platz
  • Jesús González Guisande
    Doppel-Vierer: 5. Platz
  • Manuel Vera
    Doppel-Vierer: 5. Platz
  • Julio Oliver
    Doppel-Vierer: 5. Platz
  • José Manuel Bermúdez
    Vierer mit Steuermann: 4. Platz
  • Isidro Martín
    Vierer mit Steuermann: 4. Platz
  • Salvador Verges
    Vierer mit Steuermann: 4. Platz
  • Javier Sabriá
    Vierer mit Steuermann: 4. Platz

Schießen Schießen

  • Jaime González
    Schnellfeuerpistole 25 m: 22. Platz
  • Juan Seguí
    Schnellfeuerpistole 25 m: 26. Platz
  • Juan Casamajo
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 25. Platz
  • José Luis Calvo
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 32. Platz
  • Eladio Vallduvi
    Trap: 5. Platz
  • Ricardo Sancho
    Trap: 10. Platz
  • Francisco Pérez
    Skeet: 7. Platz
  • Enrique Camarena
    Skeet: 26. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer
  • David López-Zubero
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Schmetterling: Bronze
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Ramón Lavín
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Rafael Escalas
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
  • Juan Carlos Vallejo
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Juan Barro
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Moisés Gosálvez
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Gustavo Torrijos
    100 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Natalia Más
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 8. Platz
  • Margarita Armengol
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 8. Platz
  • Laura Flaque
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 8. Platz
  • Gloria Casado
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 8. Platz

Segeln Segeln

  • Alfredo Rigau
    470er: 6. Platz
  • Gustavo Doreste
    470er: 6. Platz
  • José María Benavides
    Star: 7. Platz

Turnen Turnen

Männer
  • Gabriel Calvo
    Einzelmehrkampf: 28. Platz
    Boden: 54. Platz
    Pferdsprung: 41. Platz
    Barren: 36. Platz
    Reck: 40. Platz
    Ringe: 50. Platz
    Seitpferd: 51. Platz
  • José de la Casa
    Einzelmehrkampf: 32. Platz
    Boden: 55. Platz
    Pferdsprung: 46. Platz
    Barren: 41. Platz
    Reck: 42. Platz
    Ringe: 61. Platz
    Seitpferd: 52. Platz
  • Fernando Bertrand
    Einzelmehrkampf: 33. Platz
    Boden: 58. Platz
    Pferdsprung: 51. Platz
    Barren: 43. Platz
    Reck: 58. Platz
    Ringe: 61. Platz
    Seitpferd: 52. Platz
Frauen
  • Irene Martínez
    Einzelmehrkampf: 22. Platz
    Boden: 40. Platz
    Pferdsprung: 46. Platz
    Stufenbarren: 41. Platz
    Schwebebalken: 48. Platz
  • Aurora Morata
    Einzelmehrkampf: 25. Platz
    Boden: 56. Platz
    Pferdsprung: 53. Platz
    Stufenbarren: 41. Platz
    Schwebebalken: 46. Platz
  • Gloria Viseras
    Einzelmehrkampf: 62. Platz
    Boden: 62. Platz
    Pferdsprung: 62. Platz
    Stufenbarren: 62. Platz
    Schwebebalken: 62. Platz

Wasserball Wasserball

  • 4. Platz
    Manuel Delgado
    Gaspart Ventura
    Antonio Esteller
    Federico Sabriá
    Manuel Estiarte
    Pedro Robert
    Jorge Alonso
    José Alcázar
    Antonio Aguilar Chastellain
    Jorge Carmona
    Salvador Franch

Wasserspringen Wasserspringen

Männer
  • Ricardo Camacho
    3 m Kunstspringen: 8. Platz
Frauen
  • Carmen Belén Núñez
    3 m Kunstspringen: 17. Platz
  • Sonia Fernández
    3 m Kunstspringen: 19. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Spanien)
Listen to this article