Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Kanada) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Kanada).

Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Kanada)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

CAN
3 2 5

Kanada nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Südkorea, mit einer Delegation von 328 Sportlern (223 Männer und 105 Frauen) teil.

Medaillengewinner

Gold

Name(n) Sportart Wettkampf
Lennox Lewis Boxen Superschwergewicht
Carolyn Waldo Synchronschwimmen Einzel
Carolyn Waldo & Michelle Cameron Synchronschwimmen Duett

Silber

Name(n) Sportart Wettkampf
Egerton Marcus Boxen Mittelgewicht
Mark Tewksbury, Victor Davis, Thomas Ponting & Donald Goss Schwimmen 4 × 100 Meter Lagen

Bronze

Name(n) Sportart Wettkampf
Raymond Downey Boxen Halbmittelgewicht
Dave Steen Leichtathletik Zehnkampf
Cynthia Ishoy, Ashley Nicoll, Eva Maria Pracht & Gina Smith Reiten Dressurreiten, Mannschaft
Lori Melien, Allison Higson, Jane Kerr, Andrea Nugent, Keltie Duggan & Patricia Noall Schwimmen Frauen, 4 × 100 Meter Lagen
Frank McLaughlin & John Millen Segeln Flying Dutchman

Teilnehmer nach Sportarten

Basketball Basketball

  • Herrenteam
    6. Platz

Bogenschießen Bogenschießen

  • Brenda Cuming
    Frauen, Einzel: 34. Platz

Boxen Boxen

  • Scotty Olson
    Halbfliegengewicht: 5. Platz
  • Asif Kamran Dar
    Leichtgewicht: 17. Platz
  • Manny Sobral
    Weltergewicht: 33. Platz
  • Brent Kosolofski
    Halbschwergewicht: 9. Platz
  • Tom Glesby
    Schwergewicht: 9. Platz

Fechten Fechten

  • Luc Rocheleau
    Florett, Einzel: 21. Platz
    Florett, Mannschaft: 11. Platz
  • Benoît Giasson
    Florett, Einzel: 31. Platz
    Florett, Mannschaft: 11. Platz
  • Stephen Angers
    Florett, Einzel: 48. Platz
    Florett, Mannschaft: 11. Platz
  • Danek Nowosielski
    Florett, Mannschaft: 11. Platz
    Degen, Mannschaft: 12. Platz
  • Michel Dessureault
    Degen, Einzel: 31. Platz
    Degen, Mannschaft: 12. Platz
  • Alain Côté
    Degen, Einzel: 61. Platz
    Degen, Mannschaft: 12. Platz
    Degen, Mannschaft: 12. Platz
  • Ian Bramall
    Degen, Mannschaft: 12. Platz
  • Jean-Marc Chouinard
    Degen, Einzel: 63. Platz
    Degen, Mannschaft: 12. Platz
  • Jean-Paul Banos
    Säbel, Einzel: 22. Platz
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Jean-Marie Banos
    Säbel, Einzel: 25. Platz
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Wulfe Balk
    Säbel, Einzel: 28. Platz
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Bruno Deschênes
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Tony Plourde
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Marie-Huguette Cormier
    Frauen, Florett, Mannschaft: 9. Platz
  • Madeleine Philion
    Frauen, Florett, Einzel: 19. Platz
    Frauen, Florett, Mannschaft: 9. Platz
  • Jacynthe Poirier
    Frauen, Florett, Mannschaft: 9. Platz
    Frauen, Florett, Einzel: 31. Platz
  • Shelley Steiner
    Frauen, Florett, Mannschaft: 9. Platz
  • Thalie Tremblay
    Frauen, Florett, Mannschaft: 9. Platz
    Frauen, Florett, Einzel: 34. Platz

Gewichtheben Gewichtheben

  • Langis Côté
    Leichtgewicht: 10. Platz
  • Guy Greavette
    Mittelschwergewicht: 10. Platz
  • Denis Garon
    1. Schwergewicht: 6. Platz

Hockey Hockey

  • Herrenteam
    11. Platz
  • Kader
    Ross Rutledge
    Hargurnek Singh Sandhu
    Richard Albert
    Patrick Burrows
    Paul Chohan
    Chris Gifford
    Wayne Grimmer
    Ranjit Singh Rai
    Peter Milkovich
    Trevor Porritt
    Ian Bird
    Douglas Harris
    Michael Muller
    Pat Caruso
    Ajay Dubé
    Ken Goodwin
  • Frauenteam
    6. Platz
  • Kader
    Sharon Bayes
    Wendy Baker
    Debra Lee Covey
    Lisa Lyn
    Laura Branchaud
    Sandra Levy
    Kathryn Johnson
    Shona Schleppe
    Mary Conn
    Liz Czenczek
    Sheila Forshaw
    Nancy Charlton
    Sara Ballantyne
    Sharon Creelman

Judo Judo

  • Craig Weldon
    Halbleichtgewicht: 34. Platz
  • Glenn Beauchamp
    Leichtgewicht: 13. Platz
  • Louis Jani
    Mittelgewicht: 19. Platz
  • Joseph Meli
    Halbschwergewicht: 12. Platz

Kanu Kanu

  • Renn Crichlow
    Einer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Vierer-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
  • Carl Beaumier
    Einer-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
  • Alwyn Morris
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
  • Hugh Fisher
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
  • Don Brien
    Zweier-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
    Vierer-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
  • Colin Shaw
    Zweier-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
    Vierer-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
  • Kenneth Padvaiskas
    Vierer-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
  • Larry Cain
    Einer-Canadier, 500 Meter: Halbfinale
    Einer-Canadier, 1000 Meter: 4. Platz
  • David Frost
    Zweier-Canadier, 500 Meter: Halbfinale
    Zweier-Canadier, 1000 Meter: Halbfinale
  • Eric Smith
    Zweier-Canadier, 500 Meter: Halbfinale
    Zweier-Canadier, 1000 Meter: Halbfinale
  • Caroline Brunet
    Frauen, Einer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
  • Barbara Olmsted
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: 8. Platz
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
  • Sheila Taylor
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: 8. Platz
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
  • Nancy Olmsted
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale

Leichtathletik Leichtathletik

  • Cyprian Enweani
    200 Meter: Halbfinale
    4 × 100 Meter: 7. Platz
  • Courtney Brown
    200 Meter: Viertelfinale
  • Anton Skerritt
    400 Meter: Viertelfinale
    4 × 400 Meter: Halbfinale
  • Simon Hoogewerf
    800 Meter: Halbfinale
  • Paul Osland
    800 Meter: Viertelfinale
    4 × 400 Meter: Halbfinale
  • Dave Campbell
    1500 Meter: Vorläufe
  • Doug Consiglio
    1500 Meter: Vorläufe
  • Paul Williams
    5000 Meter: Halbfinale
    10.000 Meter: Vorläufe
  • Carey Nelson
    5000 Meter: Vorläufe
  • Paul McCloy
    10.000 Meter: Vorläufe
  • Art Boileau
    Marathon: 28. Platz
  • Peter Maher
    Marathon: 46. Platz
  • Dave Edge
    Marathon: 67. Platz
  • Steve Kerho
    110 Meter Hürden: Vorläufe
  • John Graham
    400 Meter Hürden: Halbfinale
    4 × 400 Meter: Halbfinale
  • Brian Morrison
    4 × 100 Meter: 7. Platz
  • Andrew Mowatt
    4 × 100 Meter: 7. Platz
  • Carl Folkes
    4 × 400 Meter: Halbfinale
  • François Lapointe
    50 Kilometer Gehen: 14. Platz
  • Milt Ottey
    Hochsprung: 17. Platz in der Qualifikation
  • Brian Marshall
    Hochsprung: 19. Platz in der Qualifikation
  • Paul Just
    Stabhochsprung: 17. Platz in der Qualifikation
  • Ian James
    Weitsprung: 25. Platz in der Qualifikation
  • Edrick Floréal
    Dreisprung: 18. Platz in der Qualifikation
  • George Wright
    Dreisprung: 19. Platz in der Qualifikation
  • Steve Feraday
    Speerwurf: 28. Platz in der Qualifikation
  • Mike Mahovlich
    Speerwurf: 31. Platz in der Qualifikation
  • Angela Bailey
    Frauen, 100 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Angella Issajenko
    Frauen, 100 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Julie Baumann
    Frauen, 100 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 100 Meter Hürden: 6. Platz
  • Charmaine Crooks
    Frauen, 400 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 × 400 Meter: DNF im Finale
  • Mary Burzminski
    Frauen, 800 Meter: Vorläufe
  • Renée Belanger
    Frauen, 800 Meter: Vorläufe
  • Debbie Bowker
    Frauen, 1500 Meter: 12. Platz
    Frauen, 3000 Meter: 15. Platz
  • Angela Chalmers
    Frauen, 1500 Meter: Vorläufe
    Frauen, 3000 Meter: 14. Platz
  • Susan Lee
    Frauen, 10.000 Meter: 8. Platz
  • Nancy Tinari
    Frauen, 10.000 Meter: 13. Platz
  • Ellen Rochefort
    Frauen, Marathon: 31. Platz
  • Rosey Edeh
    Frauen, 400 Meter Hürden: Vorläufe
  • Christine Slythe
    Frauen, 400 Meter Hürden: Vorläufe
  • Angela Phipps
    Frauen, 4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Katie Anderson
    Frauen, 4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Esmie Lawrence
    Frauen, 4 × 400 Meter: DNF im Finale
  • Tracy Smith
    Frauen, Weitsprung: In der Qualifikation ausgeschieden
  • Céline Chartrand
    Frauen, Speerwurf: 27. Platz in der Qualifikation

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf

  • Lawrence Keyte
    Einzel: 33. Platz
    Mannschaft: 10. Platz
  • Nicholas Fekete
    Einzel: 40. Platz
    Mannschaft: 10. Platz
  • Barry Kennedy
    Einzel: 44. Platz
    Mannschaft: 10. Platz

Straßenradsport Radsport

  • Yvan Waddell
    Straßenrennen, Einzel: 29. Platz
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 13. Platz
  • Brian Walton
    Straßenrennen, Einzel: 33. Platz
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 13. Platz
  • Chris Koberstein
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 13. Platz
  • David Spears
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 13. Platz
  • Curt Harnett
    Sprint: 4. Runde
    1000 Meter Einzelzeitfahren: 11. Platz
  • Gianni Vignaduzzi
    Punktefahren: 17. Platz
  • Geneviève Robic-Brunet
    Frauen, Straßenrennen, Einzel: 4. Platz
  • Kelly-Ann Way
    Frauen, Straßenrennen, Einzel: 38. Platz
  • Sara Neil
    Frauen, Straßenrennen, Einzel: 39. Platz
  • Elizabeth Tabor
    Frauen, Sprint: 2. Runde

Reiten Reiten

  • Cynthia Ishoy
    Dressurreiten, Einzel: 4. Platz
    Dressurreiten, Mannschaft: Bronze
  • Gina Smith
    Dressurreiten, Einzel: 12. Platz
    Dressurreiten, Mannschaft: Bronze
  • Ashley Nicoll
    Dressurreiten, Einzel: 16. Platz
    Dressurreiten, Mannschaft: Bronze
  • Eva Maria Pracht
    Dressurreiten, Einzel: 29. Platz
    Dressurreiten, Mannschaft: Bronze
  • Ian Millar
    Springreiten, Einzel: 15. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 4. Platz
  • Lisa Carlsen
    Springreiten, Einzel: Finale
    Springreiten, Mannschaft: 4. Platz
  • John Anderson
    Springreiten, Einzel: 49. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 4. Platz
  • Nicholas Holmes-Smith
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 14. Platz
  • Jo Tudor
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: DNF

Rhythmische Sportgymnastik Rhythmische Sportgymnastik

  • Mary Fuzesi
    Einzel: 10. Platz
  • Lise Gautreau
    Einzel: 32. Platz in der Qualifikation

Ringen Ringen

  • Doug Yeats
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: Gruppenphase
  • Doug Cox
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: Gruppenphase
    Halbschwergewicht, Freistil: Gruppenphase
  • Steve Marshall
    Schwergewicht, griechisch-römisch: Gruppenphase
  • Daniel Payne
    Superschwergewicht, griechisch-römisch: Gruppenphase
    Superschwergewicht, Freistil: 6. Platz
  • Christopher Woodcroft
    Fliegengewicht, Freistil: Gruppenphase
  • Lawrence Holmes
    Bantamgewicht, Freistil: Gruppenphase
  • Gary Bohay
    Federgewicht, Freistil: 8. Platz
  • Gary Holmes
    Weltergewicht, Freistil: Gruppenphase
  • Clark Davis
    Schwergewicht, Freistil: Gruppenphase

Rudern Rudern

  • Gordon Henry
    Einer: Viertelfinale
    Vierer ohne Steuermann: 11. Platz
  • Patrick Walter
    Doppelzweier: 10. Platz
  • Don Dickison
    Zweier ohne Steuermann: Viertelfinale
  • David Johnson
    Zweier ohne Steuermann: Viertelfinale
  • Ian McKerlich
    Zweier mit Steuermann: 10. Platz
  • Patrick Newman
    Zweier mit Steuermann: 10. Platz
  • Dave Ross
    Zweier mit Steuermann: 10. Platz
  • Mel LaForme
    Doppelvierer: 9. Platz
  • Darby Berkhout
    Vierer ohne Steuermann: 11. Platz
  • John Ossowski
    Vierer ohne Steuermann: 11. Platz
  • Raymond Collier
    Vierer ohne Steuermann: 11. Platz
  • Harold Backer
    Vierer mit Steuermann: 9. Platz
  • John Houlding
    Vierer mit Steuermann: 9. Platz
  • Brian Saunderson
    Vierer mit Steuermann: 9. Platz
  • Don Telfer
    Achter: 6. Platz
  • Jason Dorland
    Achter: 6. Platz
  • Jamie Schaffer
    Achter: 6. Platz
  • Heather Hattin
    Frauen, Einer: 10. Platz
  • Sarah Ann Ogilvie
    Frauen, Zweier ohne Steuerfrau: 7. Platz
  • Heather Clarke
    Frauen, Vierer mit Steuerfrau: 7. Platz

Schießen Schießen

  • Mark Howkins
    Schnellfeuerpistole: 29. Platz
  • Mart Klepp
    Luftgewehr: 14. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 36. Platz
  • Guy Lorion
    Luftgewehr: 25. Platz
  • Jean-François Sénécal
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 25. Platz
  • Michael Ashcroft
    Kleinkaliber, liegend: 8. Platz
  • Patrick Vamplew
    Kleinkaliber, liegend: 24. Platz
  • David Lee
    Kleinkaliber, laufende Scheibe: 21. Platz
  • John Primrose
    Trap: 18. Platz
  • Susan Nattrass
    Trap: 30. Platz
  • George Leary
    Trap: 33. Platz
  • Don Kwasnycia
    Skeet: 27. Platz
  • Sharon Bowes
    Frauen, Luftgewehr: 7. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 5. Platz
  • Christina Schulze-Ashcroft
    Frauen, Luftgewehr: 22. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 19. Platz

Schwimmen Schwimmen

  • Mark Andrews
    50 Meter Freistil: 15. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 9. Platz
  • Donald Goss
    100 Meter Freistil: 10. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 9. Platz
    4 × 400 Meter Freistil: 8. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Silber
  • Turlough O’Hare
    400 Meter Freistil: 11. Platz
    4 × 400 Meter Freistil: 8. Platz
  • Gary Vandermeulen
    400 Meter Freistil: 26. Platz
    4 × 400 Meter Freistil: 8. Platz
  • Christopher Chalmers
    1500 Meter Freistil: 16. Platz
  • Harry Taylor
    1500 Meter Freistil: 19. Platz
  • Stephen Vandermeulen
    4 × 100 Meter Freistil: 9. Platz
  • Vlastimil Cerny
    4 × 100 Meter Freistil: 9. Platz
    100 Meter Schmetterling: 12. Platz
  • Donald Haddow
    4 × 400 Meter Freistil: 8. Platz
  • Darren Ward
    4 × 400 Meter Freistil: 8. Platz
    200 Meter Lagen: 21. Platz
  • Mark Tewksbury
    100 Meter Rücken: 5. Platz
    200 Meter Rücken: 12. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Silber
  • Sean Murphy
    100 Meter Rücken: 8. Platz
    200 Meter Rücken: 18. Platz
  • Victor Davis
    100 Meter Brust: 4. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Silber
  • Cam Grant
    100 Meter Brust: 31. Platz
    200 Meter Brust: 14. Platz
  • Jon Cleveland
    200 Meter Brust: 7. Platz
  • Tom Ponting
    100 Meter Schmetterling: 7. Platz
    200 Meter Schmetterling: 4. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Silber
  • Jon Kelly
    200 Meter Schmetterling: 7. Platz
    400 Meter Lagen: 12. Platz
  • Gary Anderson
    200 Meter Lagen: 8. Platz
  • Michael Meldrum
    400 Meter Lagen: 23. Platz
  • Kristin Topham
    Frauen, 50 Meter Freistil: 12. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 6. Platz
  • Andrea Nugent
    Frauen, 50 Meter Freistil: 19. Platz
    Frauen, 100 Meter Freistil: 17. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 23. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Bronze
  • Jane Kerr
    Frauen, 100 Meter Freistil: 20. Platz
    Frauen, 200 Meter Freistil: 28. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 20. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Bronze
  • Patricia Noall
    Frauen, 200 Meter Freistil: 9. Platz
    Frauen, 400 Meter Freistil: 13. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Bronze
  • Debby Wurzburger
    Frauen, 800 Meter Freistil: 9. Platz
  • Kathy Bald
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 6. Platz
  • Allison Higson
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 100 Meter Brust: 4. Platz
    Frauen, 200 Meter Brust: 7. Platz
    Frauen, 200 Meter Lagen: 17. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Bronze
  • Lori Melien
    Frauen, 100 Meter Rücken: 12. Platz
    Frauen, 200 Meter Rücken: 19. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Bronze
  • Keltie Duggan
    Frauen, 100 Meter Brust: 10. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Bronze
  • Guylaine Cloutier
    Frauen, 200 Meter Brust: 15. Platz
  • Mojca Cater
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 9. Platz
  • Donna McGinnis
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: Vorläufe

Segeln Segeln

  • Gordon McIlquham
    470er: 8. Platz
  • Nigel Cochrane
    470er: 8. Platz
  • Richard Myerscough
    Windsurfen: 12. Platz
  • Bruce MacDonald
    Star: 6. Platz
  • Dave Sweeney
    Tornado: 10. Platz
  • Kevin Smith
    Tornado: 10. Platz
  • Philip Gow
    Soling: 12. Platz
  • Stuart Flinn
    Soling: 12. Platz
  • Gail Johnson
    Frauen, 470er: 11. Platz
  • Karen Johnson
    Frauen, 470er: 11. Platz

Synchronschwimmen Synchronschwimmen

  • Michelle Cameron
    Einzel: Vorrunde
    Doppel: Gold
  • Karin Larsen
    Einzel: Vorrunde

Tennis Tennis

  • Chris Pridham
    Einzel: 33. Platz
  • Martin Laurendeau
    Einzel: 33. Platz

Tischtennis Tischtennis

  • Joe Ng
    Einzel: 41. Platz
    Doppel: 13. Platz
  • Horatio Pintea
    Doppel: 13. Platz

Turnen Turnen

  • Curtis Hibbert
    Einzelmehrkampf: 22. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Barren: 6. Platz
    Bodenturnen: 8. Platz
    Pferdsprung: 18. Platz in der Qualifikation
    Reck: 7. Platz
    Ringe: 34. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 72. Platz in der Qualifikation
  • Brad Peters
    Einzelmehrkampf: 26. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Barren: 39. Platz in der Qualifikation
    Bodenturnen: 39. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 50. Platz in der Qualifikation
    Reck: 24. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 48. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 28. Platz in der Qualifikation
  • Lorne Bobkin
    Einzelmehrkampf: 56. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Barren: 50. Platz in der Qualifikation
    Bodenturnen: 25. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 26. Platz in der Qualifikation
    Reck: 68. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 79. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 51. Platz in der Qualifikation
  • James Rozon
    Einzelmehrkampf: 65. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Barren: 67. Platz in der Qualifikation
    Bodenturnen: 72. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 42. Platz in der Qualifikation
    Reck: 47. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 73. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 66. Platz in der Qualifikation
  • Alan Nolet
    Einzelmehrkampf: 65. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Barren: 82. Platz in der Qualifikation
    Bodenturnen: 64. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 58. Platz in der Qualifikation
    Reck: 38. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 67. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 46. Platz in der Qualifikation
  • Philippe Chartrand
    Einzelmehrkampf: 86. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Barren: 25. Platz in der Qualifikation
    Bodenturnen: 88. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 84. Platz in der Qualifikation
    Reck: 15. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 39. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 59. Platz in der Qualifikation
  • Monica Covacci
    Frauen, Einzelmehrkampf: 22. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 34. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 41. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 43. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 72. Platz in der Qualifikation
  • Janine Rankin
    Frauen, Einzelmehrkampf: 31. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 31. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 43. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 63. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 28. Platz in der Qualifikation
  • Lori Strong
    Frauen, Einzelmehrkampf: 36. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 52. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 33. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 41. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 19. Platz in der Qualifikation
  • Larissa Lowing
    Frauen, Einzelmehrkampf: 57. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 63. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 51. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 68. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 38. Platz in der Qualifikation
  • Cathy Giancaspro
    Frauen, Einzelmehrkampf: 74. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 49. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 65. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 79. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 73. Platz in der Qualifikation
  • Christina McDonald
    Frauen, Einzelmehrkampf: 77. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 69. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 84. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 77. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 51. Platz in der Qualifikation

Wasserspringen Wasserspringen

  • Larry Flewwelling
    Kunstspringen: 17. Platz in der Qualifikation
  • David Bédard
    Kunstspringen: 20. Platz in der Qualifikation
    Turmspringen: 11. Platz
  • Jeffrey Hirst
    Turmspringen: 20. Platz in der Qualifikation
  • Debbie Fuller
    Frauen, Kunstspringen: 9. Platz
    Frauen, Turmspringen: 10. Platz
  • Barbara Bush
    Frauen, Kunstspringen: 11. Platz
  • Wendy Fuller
    Frauen, Turmspringen: 13. Platz in der Qualifikation
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Kanada)
Listen to this article