Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Nepal) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Nepal).

Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Nepal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

NEP

Nepal nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Südkorea, mit einer Delegation von 16 Sportlern (13 Männer und drei Frauen) teil, was der bisher (Stand: 2019) höchsten Anzahl entspricht. Erstmals nahmen auch Frauen aus Nepal an Olympischen Spielen teil.

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen

  • Damber Dutta Bhatta
    Halbfliegengewicht: 32. Platz
  • Bishnu Bahadur Singh
    Fliegengewicht: 17. Platz
  • Rambahadur Giri
    Bantamgewicht: 17. Platz
  • Dalbahadur Ranamagar
    Leichtgewicht: 33. Platz
  • Jhapat Singh Bhujel
    Halbweltergewicht: 32. Platz

Gewichtheben

  • Bharat Sawad
    Fliegengewicht: 22. Platz

Judo

  • Rishiram Pradhan
    Halbleichtgewicht: 34. Platz
  • Gangabahadur Dangol
    Leichtgewicht: 19. Platz

Leichtathletik

  • Hari Bahadur Rokaya
    1500 Meter: Vorläufe
    5000 Meter: Vorläufe
    10.000 Meter: Vorläufe
  • Baikuntha Manandhar
    Marathon: 54. Platz
  • Tika Bogati
    Marathon: 66. Platz
  • Krishna Bahadur Basnet
    Marathon: 86. Platz
  • Dambar Kuwar
    110 Meter Hürden: Vorläufe
    400 Meter Hürden: Vorläufe
    Zehnkampf: 34. Platz
  • Raj Kumari Pandey
    Frauen, Marathon: 60. Platz
  • Menuka Rawat
    Frauen, Marathon: 61. Platz

Schießen

  • Parbati Thapa
    Frauen, Luftgewehr (10 Meter): 43. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Nepal)
Listen to this article