Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Pakistan) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Pakistan).

Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Pakistan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

PAK
1

Pakistan nahm an den Olympischen Spielen 1988 in Seoul teil. Es war die insgesamt 10. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Pakistan schickte 30 Athleten nach Seoul.

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen

Männer Halbschwergewicht

  • Abrar Hussain Syed, 9. Platz

Männer Mittelgewicht

  • Syed Hussain Shah 3. Platz

Hockey

Platzierung: 5. Platz

Kader:

  • Tahir Zaman
  • Amir Zafar
  • Tariq Sheikh
  • Zahid Sharif
  • Qazi Mohib
  • Muhammad Qamar Ibrahim
  • Musaddiq Hussain
  • Khalid Hamid
  • Khalid Bashir
  • Naeem Amjad
  • Nasir Ali
  • Naeem Akhtar
  • Shahbaz Ahmed
  • Manzoor Ahmed
  • Ishtiaq Ahmed

Leichtathletik

Männer Weitsprung

  • Muhammad Urfaq Qualifikation, 30. Platz

Männer 4 × 400-m-Staffellauf

  • Muhammad Sadaqat Halbfinale, Runde 2, 8. Platz
  • Bashir Ahmad Halbfinale, Runde 2, 8. Platz

Männer 400 m

  • Muhammad Fayyaz Runde 1, 6. Platz

Männer Dreisprung

  • Haider Ali Shah Qualifikation, 37. Platz

Männer 100 m

Männer 800 m

  • Syed Meshaq Rizvi Runde 1, 8. Platz

Segeln

Männer Finn-Dinghy

  • Mamoon Sadiq 29. Platz
  • Javed Rasool 29. Platz

Tischtennis

Männer Einzel

  • Farjad Saif 25. Platz

Ringen

Männer Halbschwergewicht Freestyle

  • Abdul Majeed Endergebnis, 7. Platz

Männer Bantamgewicht Freestyle

  • Muhammad Azeem ausgeschieden in Runde 2 von 7

Männer Weltergewicht Freestyle

  • Muhammad Anwar ausgeschieden in Runde 3 von 7
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Pakistan)
Listen to this article