Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Kanada) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Kanada).

Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Kanada)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

CAN
3 11 8

Kanada nahm an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, USA, mit einer Delegation von 303 Sportlern (152 Männer und 151 Frauen) teil.

Medaillengewinner

Mit drei gewonnenen Gold-, elf Silber- und acht Bronzemedaillen belegte das kanadische Team Platz 21 im Medaillenspiegel.

Gold

Name/n Sportart Wettkampf
Donovan Bailey Leichtathletik 100 Meter
Robert Esmie, Glenroy Gilbert, Bruny Surin & Donovan Bailey Leichtathletik 4 × 100 Meter
Marnie McBean & Kathleen Heddle Rudern Frauen, Doppelzweier

Silber

Name/n Sportart Wettkampf
David Defiagbon Boxen Schwergewicht
Caroline Brunet Kanu Frauen, Einer-Kajak, 500 Meter
Brian Walton Radsport Punktefahren
Alison Sydor Radsport Frauen, Mountainbike, Cross-Country
Guivi Sissaouri Ringen Bantamgewicht, Freistil
Derek Porter Rudern Einer
Brian Peaker, Jeffrey Lay, Dave Boyes & Gavin Hassett Rudern Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann
Silken Laumann Rudern Frauen, Einer
Heather McDermid, Tosha Tsang, Maria Maunder, Alison Korn, Emma Robinson, Anna van der Kamp, Jessica Monroe, Theresa Luk & Lesley Thompson Rudern Frauen, Achter
Marianne Limpert Schwimmen 200 Meter Lagen
Lisa Alexander, Janice Bremner, Karen Clark, Karen Fonteyne, Sylvie Fréchette, Christine Larsen, Cari Read & Erin Woodley Synchronschwimmen Teamwettbewerb

Bronze

Name/n Sportart Wettkampf
John Child & Mark Heese Beachvolleyball Herrenwettkampf
Curt Harnett Radsport Sprint
Clara Hughes Radsport Frauen, Straßenrennen
Frauen, Einzelzeitfahren
Laryssa Biesenthal, Diane O’Grady, Kathleen Heddle & Marnie McBean Rudern Frauen, Doppelvierer
Curtis Myden Schwimmen 200 Meter Lagen
400 Meter Lagen
Anne Pelletier Wasserspringen Frauen, Kunstspringen

Teilnehmer nach Sportarten

Badminton

  • Iain Sydie
    Einzel: 9. Platz
    Doppel: 17. Platz
    Mixed, Doppel: 17. Platz
  • Anil Kaul
    Doppel: 17. Platz
    Mixed, Doppel: 17. Platz
  • Denyse Julien
    Frauen, Einzel: 17. Platz
    Frauen, Doppel: 17. Platz
    Mixed, Doppel: 9. Platz
  • Doris Piché
    Frauen, Einzel: 17. Platz
    Mixed, Doppel: 17. Platz
  • Si-an Deng
    Frauen, Doppel: 17. Platz
    Mixed, Doppel: 17. Platz

Basketball

  • Frauenteam
    11. Platz
  • Kader
    Bev Smith
    Karla Karch-Gailus
    Camille Thompson
    Sue Stewart
    Shawna Molcak
    Jodi Evans
    Cynthia Johnston
    Dianne Norman
    Martina Jerant
    Kelly Boucher
    Andrea Blackwell
    Marlelynn Lange-Harris

Bogenschießen

  • Jeannot Robitaille
    Einzel: 37. Platz
    Mannschaft: 15. Platz
  • Robert Rusnov
    Einzel: 38. Platz
    Mannschaft: 15. Platz
  • Kevin Sally
    Einzel: 49. Platz
    Mannschaft: 15. Platz

Boxen

  • Domenic Figliomeni
    Halbfliegengewicht: 17. Platz
  • Claude Lambert
    Bantamgewicht: 17. Platz
  • Casey Patton
    Federgewicht: 17. Platz
  • Mike Strange
    Leichtgewicht: 5. Platz
  • Phil Boudreault
    Halbweltergewicht: 9. Platz
  • Hercules Kyvelos
    Weltergewicht: 17. Platz
  • Nick Farrell
    Halbmittelgewicht: 17. Platz
  • Randall Thompson
    Mittelgewicht: 17. Platz
  • Troy Amos-Ross
    Halbschwergewicht: 5. Platz
  • Jean-François Bergeron
    Superschwergewicht: 9. Platz

Fechten

  • Jean-Marc Chouinard
    Degen, Einzel: 19. Platz
    Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Danek Nowosielski
    Degen, Einzel: 20. Platz
    Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • James Ransom
    Degen, Einzel: 38. Platz
    Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Jean-Paul Banos
    Säbel, Einzel: 29. Platz
    Säbel, Mannschaft: 10. Platz
  • Tony Plourde
    Säbel, Einzel: 30. Platz
    Säbel, Mannschaft: 10. Platz
  • Jean-Marie Banos
    Säbel, Einzel: 31. Platz
    Säbel, Mannschaft: 10. Platz

Gewichtheben

  • Jean Lavertue
    Federgewicht: 28. Platz
  • Serge Tremblay
    Leichtschwergewicht: 13. Platz

Judo

  • Taro Tan
    Halbleichtgewicht: 17. Platz
  • Carolyne Lepage
    Frauen, Superleichtgewicht: 13. Platz
  • Nathalie Gosselin
    Frauen, Halbleichtgewicht: 14. Platz
  • Marie-Josée Morneau
    Frauen, Leichtgewicht: 16. Platz
  • Michelle Buckingham
    Frauen, Halbmittelgewicht: 13. Platz
  • Niki Jenkins
    Frauen, Halbschwergewicht: 13. Platz
  • Nancy Filteau
    Frauen, Schwergewicht: 9. Platz

Kanu

  • Renn Crichlow
    Einer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Vierer-Kajak, 1.000 Meter: 7. Platz
  • Erik Gervais
    Einer-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
  • Mihai Apostol
    Vierer-Kajak, 1.000 Meter: 7. Platz
  • Peter Giles
    Vierer-Kajak, 1.000 Meter: 7. Platz
  • Liam Jewell
    Vierer-Kajak, 1.000 Meter: 7. Platz
  • David Ford
    Einer-Kajak, Slalom: 15. Platz
  • Steve Giles
    Einer-Canadier, 500 Meter: 8. Platz
    Zweier-Canadier, 1.000 Meter: 9. Platz
  • Gavin Maxwell
    Einer-Canadier, 1.000 Meter: Halbfinale
  • Attila Buday
    Zweier-Canadier, 500 Meter: Halbfinale
  • Tamas Buday junior
    Zweier-Canadier, 500 Meter: Halbfinale
  • Dan Howe
    Zweier-Canadier, 1.000 Meter: 9. Platz
  • Larry Norman
    Einer-Canadier, Slalom: 18. Platz
  • Benoît Gauthier
    Zweier-Canadier, Slalom: 8. Platz
  • François Letourneau
    Zweier-Canadier, Slalom: 8. Platz
  • Marie-Josée Gibeau-Ouimet
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
  • Corrina Kennedy
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
  • Alison Herst
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
  • Klara MacAskill
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
  • Margaret Langford
    Frauen, Einer-Kajak, Slalom: 8. Platz
  • Sheryl Boyle
    Frauen, Einer-Kajak, Slalom: 27. Platz

Leichtathletik

  • Bruny Surin
    100 Meter: Halbfinale
    4 × 100 Meter: Gold
  • O'Brian Gibbons
    200 Meter: Vorläufe
  • Peter Ogilvie
    200 Meter: Vorläufe
  • Jeff Schiebler
    10.000 Meter: Vorläufe
  • Peter Fonseca
    Marathon: 21. Platz
  • Carey Nelson
    Marathon: 35. Platz
  • Tim Kroeker
    110 Meter Hürden: Viertelfinale
  • Martin St. Pierre
    20 Kilometer Gehen: 36. Platz
  • Arturo Huerta
    20 Kilometer Gehen: 42. Platz
  • Tim Berrett
    50 Kilometer Gehen: 10. Platz
  • Charles Lefrançois
    Hochsprung: 15. Platz in der Qualifikation
  • Richard Duncan
    Weitsprung: 34. Platz in der Qualifikation
  • Brad Snyder
    Kugelstoßen: 31. Platz in der Qualifikation
  • Jason Tunks
    Diskuswerfen: 33. Platz in der Qualifikation
  • Tara Perry
    Frauen, 200 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • LaDonna Antoine
    Frauen, 400 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Leah Pells
    Frauen, 1.500 Meter: 4. Platz
  • Paula Schnurr
    Frauen, 1.500 Meter: Vorläufe
  • Kathy Butler
    Frauen, 5.000 Meter: Vorläufe
  • Robyn Meagher
    Frauen, 5.000 Meter: Vorläufe
  • Katie Anderson
    Frauen, 100 Meter Hürden: Viertelfinale
    Frauen, 4 ××100 Meter: Vorläufe
  • Lesley Tashlin
    Frauen, 100 Meter Hürden: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Sonia Paquette
    Frauen, 100 Meter Hürden: Vorläufe
  • Rosey Edeh
    Frauen, 400 Meter Hürden: 6. Platz
  • Janice McCaffrey
    Frauen, 10 Kilometer Gehen: 25. Platz
  • Tina Poitras
    Frauen, 10 Kilometer Gehen: 32. Platz
  • Nicole Devonish
    Frauen, Weitsprung: 34. Platz in der Qualifikation
  • Catherine Bond-Mills
    Siebenkampf: 25. Platz

Radsport

  • Gord Fraser
    Straßenrennen, Einzel: 75. Platz
  • Eric Wohlberg
    Straßenrennen, Einzel: 80. Platz
    Einzelzeitfahren: 26. Platz
  • Jacques Landry
    Straßenrennen, Einzel: 88. Platz
  • Warren Sallenback
    Mountainbike, Cross-Country: 13. Platz
  • Andreas Hestler
    Mountainbike, Cross-Country: 31. Platz
  • Clara Hughes
    Frauen, Straßenrennen, Einzel: Bronze
    Frauen, Einzelzeitfahren: Bronze
  • Sue Palmer-Komar
    Frauen, Straßenrennen, Einzel: 10. Platz
  • Linda Jackson
    Frauen, Straßenrennen, Einzel: ??
    Frauen, Einzelzeitfahren: 9. Platz
  • Lesley Tomlinson
    Frauen, Mountainbike, Cross-Country: 13. Platz

Reiten

  • Leonie Bramall
    Dressur, Einzel: 29. Platz
    Dressur, Mannschaft: 10. Platz
  • Evi Strasser
    Dressur, Einzel: 43. Platz
    Dressur, Mannschaft: 10. Platz
  • Gina Smith
    Dressur, Einzel: 44. Platz
    Dressur, Mannschaft: 10. Platz
  • Ian Millar
    Springreiten, Einzel: 46. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 16. Platz
  • Mac Cone
    Springreiten, Einzel: 52. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 16. Platz
  • Christopher Delia
    Springreiten, Einzel: 66. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 16. Platz
  • Kelli McMullen-Temple
    Vielseitigkeit, Einzel: 18. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 14. Platz
  • Claire Smith
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 14. Platz
  • Stuart Young-Black
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 14. Platz
  • Therese Washtock
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 14. Platz

Rhythmische Sportgymnastik

  • Camille Martens
    Einzel: Vorläufe

Ringen

  • Ainsley Robinson
    Federgewicht, griechisch-römisch: 18. Platz
  • Colin Daynes
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: 14. Platz
  • Doug Cox
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 19. Platz
  • Colbie Bell
    Schwergewicht, griechisch-römisch: 17. Platz
  • Yogi Johl
    Superschwergewicht, griechisch-römisch: 13. Platz
  • Paul Ragusa
    Halbfliegengewicht, Freistil: 16. Platz
  • Greg Woodcroft
    Fliegengewicht, Freistil: 8. Platz
  • Gia Sissaouri
    Bantamgewicht, Freistil: Silber
  • Marty Calder
    Federgewicht, Freistil: 7. Platz
  • David Hohl
    Weltergewicht, Freistil: 9. Platz
  • Scott Bianco
    Halbfliegengewicht, Freistil: 15. Platz
  • Oleg Ladik
    Schwergewicht, Freistil: 8. Platz

Rudern

  • Todd Hallett
    Doppelzweier: 7. Platz
  • Phil Graham
    Achter: 4. Platz
  • Henry Hering
    Achter: 4. Platz
  • Mark Platt
    Achter: 4. Platz
  • Scott Brodie
    Achter: 4. Platz
  • Adam Parfitt
    Achter: 4. Platz
  • Pat Newman
    Achter: 4. Platz
  • Jeffrey Lay
    Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann: Silber
  • Dave Boyes
    Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann: Silber
  • Marnie McBean
    Frauen, Doppelzweier: Gold
    Frauen, Doppelvierer: Bronze
  • Emma Robinson
    Zweier ohne Steuerfrau: 5. Platz
    Frauen, Achter: Silber
  • Wendy Wiebe
    Frauen, Leichtgewichts-Doppelzweier: 7. Platz

Schießen

  • Jean-François Sénécal
    Luftgewehr: 30. Platz
  • Michel Dion
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 43. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 30. Platz
  • George Leary
    Trap: 8. Platz
  • Ian Shaw
    Trap: 45. Platz
  • Kirk Reynolds
    Doppeltrap: 12. Platz
  • Rod Boll
    Doppeltrap: 19. Platz
  • Clayton Miller
    Skeet: 20. Platz
  • Jason Caswell
    Skeet: 53. Platz
  • Cynthia Meyer
    Frauen, Doppeltrap: 15. Platz

Schwimmen

  • Hugues Legault
    50 Meter Freistil: 39. Platz
  • Stephen Clarke
    100 Meter Freistil: 15. Platz
    100 Meter Schmetterling: 7. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 12. Platz
  • Rob Braknis
    100 Meter Rücken: 16. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 12. Platz
  • Chris Renaud
    100 Meter Rücken: 18. Platz
    200 Meter Rücken: 10. Platz
  • Jon Cleveland
    100 Meter Brust: 23. Platz
    200 Meter Brust: 15. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 12. Platz
  • Eddie Parenti
    100 Meter Schmetterling: 15. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 12. Platz
  • Casey Barrett
    200 Meter Schmetterling: 11. Platz
  • Curtis Myden
    200 Meter Lagen: Bronze
    400 Meter Lagen: Bronze
  • Martine Dessureault
    Frauen, 50 Meter Freistil: 26. Platz
  • Laura Nicholls
    Frauen, 50 Meter Freistil: 29. Platz
  • Shannon Shakespeare
    Frauen, 100 Meter Freistil: 17. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz
  • Joanne Malar
    Frauen, 200 Meter Freistil: 16. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 200 Meter Lagen: 4. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: 9. Platz
  • Andrea Schwartz
    Frauen, 400 Meter Freistil: 20. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 6. Platz
  • Nikki Dryden
    Frauen, 800 Meter Freistil: 14. Platz
  • Stephanie Richardson
    Frauen, 800 Meter Freistil: 19. Platz
  • Julie Howard
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Frauen, 100 Meter Rücken: 15. Platz
    Frauen, 200 Meter Rücken: 20. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz
  • Andrea Moody
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
  • Marianne Limpert
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 200 Meter Lagen: Silber
  • Jessica Deglau
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 6. Platz
  • Sophie Simard
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
  • Guylaine Cloutier
    Frauen, 100 Meter Brust: 6. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz
  • Lisa Flood
    Frauen, 100 Meter Brust: 10. Platz
  • Christin Petelski
    Frauen, 200 Meter Brust: 8. Platz
  • Riley Mants
    Frauen, 200 Meter Brust: 19. Platz
  • Sarah Evanetz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 15. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz
  • Jessica Amey
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 25. Platz
  • Nancy Sweetnam
    Frauen, 400 Meter Lagen: 11. Platz

Segeln

  • Alain Bolduc
    Windsurfen: 16. Platz
  • Richard Clarke
    Finn Dinghy: 9. Platz
  • Paul Hannam
    470er: 20. Platz
  • Brian Storey
    470er: 20. Platz
  • Rod Davies
    Laser: 26. Platz
  • Marc Peers
    Tornado: 11. Platz
  • Roy Janse
    Tornado: 11. Platz
  • Bill Abbott
    Soling: 5. Platz
  • Joanne Abbott
    Soling: 5. Platz
  • Brad Boston
    Soling: 5. Platz
  • Caroll-Ann Alie
    Frauen, Windsurfen: 12. Platz
  • Tine Moberg-Parker
    Frauen, Europe: 13. Platz
  • Leigh Andrew-Pearson
    Frauen, 470er: 9. Platz
  • Penny Stamper-Davis
    Frauen, 470er: 9. Platz

Softball

  • Frauenteam
    5. Platz
  • Kader
    Sandy Beasley
    Juanita Clayton
    Karen Doell
    Carrie Flemmer
    Kelly Kelland
    Kara McGaw
    Pauline Maurice
    Candace Murray
    Christine Parris
    Lori Sippel
    Karen Snelgrove
    Debbie Sonnenberg
    Alecia Stephenson
    Colleen Thorburn-Smith
    Carmie Vairo

Synchronschwimmen

  • Frautenteam
    Silver
  • Kader
    Christine Larsen
    Karen Clark
    Sylvie Fréchette
    Janice Bremner
    Karen Fonteyne
    Valérie Hould-Marchand
    Erin Woodley
    Cari Read
    Lisa Alexander

Tennis

Tischtennis

  • Joe Ng
    Einzel: 49. Platz
    Doppel: 17. Platz
  • Lijuan Geng
    Frauen, Einzel: 9. Platz
    Frauen, Doppel: 17. Platz
  • Petra Cada
    Frauen, Einzel: 49. Platz
  • Barbara Chiu
    Frauen, Doppel: 17. Platz

Turnen

  • Alan Nolet
    Einzelmehrkampf: 56. Platz in der Qualifikation
    Barren: 80. Platz in der Qualifikation
    Boden: 72. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 76. Platz in der Qualifikation
    Reck: 74. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 81. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 78. Platz in der Qualifikation
  • Richard Ikeda
    Einzelmehrkampf: 63. Platz in der Qualifikation
    Barren: 91. Platz in der Qualifikation
    Boden: 80. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 90. Platz in der Qualifikation
    Reck: 91. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 96. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 45. Platz in der Qualifikation
  • Kris Burley
    Einzelmehrkampf: 69. Platz in der Qualifikation
    Barren: 64. Platz in der Qualifikation
    Boden: 81. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 40. Platz in der Qualifikation
    Reck: 88. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 97. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 96. Platz in der Qualifikation
  • Yvonne Tousek
    Frauen, Einzelmehrkampf: 26. Platz
    Frauen, Boden: 56. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 58. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 30. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 71. Platz in der Qualifikation
  • Jennifer Exaltacion
    Frauen, Einzelmehrkampf: 54. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 82. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 80. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 47. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 68. Platz in der Qualifikation
  • Shanyn MacEachern
    Frauen, Einzelmehrkampf: 62. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 67. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 52. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 87. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 55. Platz in der Qualifikation

Volleyball (Beach)

  • Ed Drakich
    Herrenwettkampf: 17. Platz

Volleyball (Halle)

  • Frauenteam
    9. Platz
  • Kader
    Diane Ratnik
    Josée Corbeil
    Katrina von Sass
    Brigitte Soucy
    Erminia Russo
    Michelle Sawatzky
    Janis Kelly
    Lori Ann Mundt
    Kathy Tough
    Wanda Guenette
    Christine Stark
    Kerri Ann Buchberger

Wasserspringen

  • Philippe Comtois
    Kunstspringen: 16. Platz
  • David Bédard
    Kunstspringen: 19. Platz
  • Eryn Bulmer
    Frauen, Kunstspringen: 21. Platz
  • Paige Gordon
    Frauen, Turmspringen: 21. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Kanada)
Listen to this article