Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Monaco) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Monaco).

Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Monaco)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

MON

Monaco nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen mit drei Sportlern, einer Frau und zwei Männern, teil.

Seit 1920 war es die 17. Teilnahme Monacos bei Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger

Der Leichtathlet Sébastien Gattuso trug die Flagge Monacos während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Teilnehmer nach Sportarten

Leichtathletik

  • Sébastien Gattuso
    Männer, 100 m: in der 1. Runde ausgeschieden (10,58 s)

Schießen

  • Fabienne Diato-Pasetti
    Männer, Luftgewehr 10 m: 43. Platz

Schwimmen

  • Jean-Laurent Ravera
    Männer, 200 m Freistil: in der 1. Runde ausgeschieden (56,47 s; 62. Platz)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Monaco)
Listen to this article