Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Niederlande) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Niederlande).

Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

NED
4 9 9

Die Niederlande nahmen an den Olympischen Sommerspielen 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen mit 210 Sportlern, 76 Frauen und 134 Männern, teil.

Seit 1900 war es die 23. Teilnahme der Niederlande bei Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger

Der Judoka Mark Huizinga trug die Flagge der Niederlande während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion; bei der Schlussfeier wurde sie von der Radsportlerin Leontien Zijlaard-van Moorsel getragen.

Medaillengewinner

Mit vier gewonnenen Gold-, neun Silber- und neun Bronzemedaillen belegte das niederländische Team Platz 18 im Medaillenspiegel.

Gold

Name/n Sportart Wettkampf
Leontien Zijlaard-van Moorsel Radsport Damen, Straßenrennen
Anky van Grunsven Reiten Dressur, Einzel
Inge de Bruijn Schwimmen Damen, 50 Meter Freistil
Pieter van den Hoogenband Schwimmen Herren, 100 Meter Freistil

Silber

Name/n Sportart Wettkampf
Mia Audina Badminton Damen, Einzel
Matthijs Brouwer, Ronald Brouwer, Jeroen Delmeé, Geert-Jan Derikx, Rob Derikx, Marten Eikelboom, Floris Evers, Erik Jazet, Karel Klaver, Jesse Mahieu, Teun de Nooijer, Rob Reckers, Taeke Taekema, Klaas Veering, Guus Vogels & Sander van der Weide Hockey Herrenturnier
Minke Booij, Ageeth Boomgaardt, Chantal de Bruijn, Mijntje Donners, Miek van Geenhuizen, Sylvia Karres, Lieve van Kessel, Fatima Moreira de Melo, Eefke Mulder, Lisanne de Roever, Maartje Scheepstra, Janneke Schopman, Clarinda Sinnige, Minke Smabers, Jiske Snoeks, Macha van der Vaart Hockey Damenturnier
Edith Bosch Judo Damen, Mittelgewicht
Theo Bos Radsport Herren, Sprint
Michiel Bartman, Chun Wei Cheung, Geert-Jan Derksen, Gerritjan Eggenkamp, Jan-Willem Gabriëls, Daniël Mensch, Diederik Simon, Matthijs Vellenga & Gijs Vermeulen Rudern Herren, Achter
Inge de Bruijn Schwimmen Damen, 100 Meter Freistil
Pieter van den Hoogenband Schwimmen Herren, 200 Meter Freistil
Pieter van den Hoogenband, Johan Kenkhuis, Mark Veens, Mitja Zastrow & Klaas-Erik Zwering Schwimmen Herren, 4 × 100 Meter Freistil

Bronze

Name/n Sportart Wettkampf
Dennis van der Geest Judo Herren, Schwergewicht
Deborah Gravenstijn Judo Damen, Leichtgewicht
Mark Huizinga Judo Herren, Mittelgewicht
Bart Brentjens Radsport Herren, Mountainbike
Leontien Zijlaard-van Moorsel Radsport Damen, Verfolgung
Hurnet Dekkers, Annemiek de Haan, Nienke Hommes, Annemarieke van Rumpt, Sarah Siegelaar, Marlies Smulders, Helen Tanger, Froukje Wegman & Ester Workel Rudern Damen, Achter
Kirsten van der Kolk & Marit van Eupen Rudern Damen, Leichtgewichts-Doppelzweier
Inge de Bruijn Schwimmen Damen, 100 Meter Schmetterling
Inge de Bruijn, Inge Dekker, Chantal Groot, Annabel Kosten & Marleen Veldhuis Schwimmen Damen, 4 × 100 Meter Freistil

Teilnehmer nach Sportarten

Badminton

  • Mia Audina
    Damen, Einzel: Bronze
    Damen, Doppel: 5. Platz

Baseball

  • Herrenteam
    6. Platz
  • Kader
    Sharnol Adriana
    Wladimir Balentien
    Johnny Balentina
    Patrick Beljaards
    Maikel Benner
    Yurendell de Caster
    Ivanon Coffie
    Rob Cordemans
    Robin van Doornspeek
    Dave Draijer
    Evert-Jan 't Hoen
    Chairon Isenia
    Eelco Jansen
    Sidney de Jong
    Ferenc Jongejan
    Eugene Kingsale
    Dirk van ‘t Klooster
    Patrick de Lange
    Reily Legito
    Calvin Maduro
    Diego Markwell
    Ralph Milliard
    Harvey Monte
    Alex Smit

Bogenschießen

  • Ron van der Hoff
    Herren, Einzel: 30. Platz
    Herren, Mannschaft: 5. Platz

Fechten

  • Sonja Tol
    Damen, Degen, Einzel: 24. Platz

Hockey

  • Herrenteam
    Silber
  • Damenteam
    Silber

Judo

Kanu

  • Floris Braat
    Herren, Einer-Kajak: 17. Platz
  • Sam Oud
    Herren, Einer-Kajak: 8. Platz

Leichtathletik

  • Joan van den Akker, Pascal van Assendelft, Annemarieke Kramer & Jacqueline Poelman
    Damen, 4 × 100 Meter: DNF (1. Runde)
  • Rutger Smith
    Herren, Kugelstoßen: 13. Platz in der Qualifikation
    Herren, Diskuswurf: 16. Platz in der Qualifikation
  • Lieja Tunks-Koeman
    Damen, Kugelstoßen: 11. Platz
  • Chiel Warners
    Herren, Zehnkampf: 5. Platz

Radsport

  • Thijs Al
    Herren, Mountainbike, Cross-Country: 25. Platz
  • Jan Bos
    Herren, Olympischer Sprint: 6. Platz
  • Theo Bos
    Herren, Sprint: Silber
    Herren, 1000 Meter Zeitfahren: 5. Platz
    Herren, Keirin: 11. Platz
    Herren, Olympischer Sprint: 6. Platz
  • Teun Mulder
    Herren, Sprint: 10. Platz
    Herren, 1000 Meter Zeitfahren: 11. Platz
    Herren, Keirin: 2. Runde
    Herren, Olympischer Sprint: 6. Platz
  • Bas Peters
    Herren, Mountainbike, Cross-Country: 13. Platz
  • Elsbeth van Rooy-Vink
    Damen, Mountainbike, Cross-Country: 5. Platz
  • Anouska van der Zee
    Damen, Straßenrennen, Einzel: DNF

Reiten

  • Leopold van Asten
    Springreiten, Einzel: DNF (2. Runde)
    Springreiten, Mannschaft: 4. Platz
  • Marlies Anne van Baalen
    Springreiten, Einzel: 43. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 4. Platz
  • Imke Schellekens-Bartels
    Dressur, Einzel: 11. Platz
    Dressur, Mannschaft: 4. Platz
  • Gerco Schröder
    Springreiten, Einzel: 20. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 4. Platz
  • Wim Schröder
    Dressur, Einzel: DNF (2. Runde)
    Dressur, Mannschaft: 4. Platz

Rudern

  • Joeri de Groot, Karel Dormans, Ivo Snijders & Gerard van der Linden
    Herren, Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann: 4. Platz

Schießen

  • Dick Boschman
    Herren, Luftgewehr: 18. Platz
    Herren, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 26. Platz
    Herren, Kleinkaliber, liegend: 40. Platz
  • Hennie Dompeling
    Herren, Skeet: 21. Platz
  • Jan-Cor van der Greef
    Skeet: 34. Platz

Schwimmen

  • Madelon Baans
    Damen, 100 Meter Brust: 21. Platz
    Damen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Inge de Bruijn
    Damen, 50 Meter Freistil: Gold
    Damen, 100 Meter Freistil: Silber
    Damen, 4 × 100 Meter Freistil: Bronze
    Damen, 100 Meter Schmetterling: Bronze
    Damen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Chantal Groot
    Damen, 4 × 100 Meter Freistil: Bronze
    Damen, 4 × 200 Meter Freistil: 9. Platz
    Damen, 100 Meter Schmetterling: 21. Platz
    Damen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Pieter van den Hoogenband
    Herren, 50 Meter Freistil: 17. Platz
    Herren, 100 Meter Freistil: Gold
    Herren, 200 Meter Freistil: Silber
    Herren, 4 × 100 Meter Freistil: Silber
  • Joris Keizer
    Herren, 100 Meter Schmetterling: 19. Platz
  • Johan Kenkhuis
    Herren, 50 Meter Freistil: 18. Platz
    Herren, 4 × 100 Meter Freistil: Silber
  • Annabel Kosten
    Damen, 4 × 100 Meter Freistil: Bronze
  • Celina Lemmen
    Damen, 4 × 200 Meter Freistil: 9. Platz
  • Thijs van Valkengoed
    Herren, 100 Meter Brust: 16. Platz
    Herren, 200 Meter Brust: 26. Platz
  • Stefanie Luiken
    Damen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Haike van Stralen
    Damen, 4 × 200 Meter Freistil: 9. Platz
  • Mark Veens
    Herren, 4 × 100 Meter Freistil: Silber
  • Bianca van der Velden & Sonja van der Velden
    Damen, Synchronschwimmen, Duett: 13. Platz
  • Marleen Veldhuis
    Damen, 50 Meter Freistil: 9. Platz
    Damen, 100 Meter Freistil:11. Platz
    Damen, 4 × 100 Meter Freistil: Bronze
    Damen, 4 × 200 Meter Freistil: 9. Platz
    Damen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz

Segeln

  • Annemieke Bes, Petronella de Jong & Annelies Thies
    Damen, Yngling: 4. Platz
  • Kalle Coster & Sven Coster
    Herren, 470er: 6. Platz
  • Joeri van Dijk
    Herren, Windsurfen: 20. Platz
  • Mark Neeleman & Peter van Niekerk
    Star: 14. Platz
  • Jaap Zielhuis
    Herren, Finn DInghy: 19. Platz

Taekwondo

  • Charmian Sobers
    Damen, Weltergewicht (bis 67 kg): 9. Platz
  • Patrick Stevens
    Damen, Weltergewicht (bis 80 kg): 11. Platz

Tischtennis

  • Trinko Keen
    Herren, Einzel: 17. Platz
    Herren, Doppel: 9. Platz

Trampolinturnen

  • Alan Villafuerte
    Herren, Einzel: 1. Runde

Triathlon

  • Tracy Looze
    Damen, Einzel: 29. Platz

Turnen

  • Suzanne Harmes
    Damen, Einzelmehrkampf: 42. Platz in der Qualifikation
    Damen, Boden: 26. Platz in der Qualifikation
    Damen, Pferdsprung: 53. Platz in der Qualifikation
    Damen, Schwebebalken: 74. Platz in der Qualifikation
    Damen, Stufenbarren: 52. Platz in der Qualifikation
  • Laura van Leeuwen
    Damen, Einzelmehrkampf: 46. Platz in der Qualifikation
    Damen, Boden: 73. Platz in der Qualifikation
    Damen, Pferdsprung: 69. Platz in der Qualifikation
    Damen, Schwebebalken: 61. Platz in der Qualifikation
    Damen, Stufenbarren: 27. Platz in der Qualifikation

Volleyball (Beach)

Volleyball (Halle)

  • Herrenteam
    9. Platz (Vorrunde)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Niederlande)
Listen to this article