Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Nordkorea) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Nordkorea).

Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Nordkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

PRK
4 1

Nordkorea nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen mit einer Delegation von 36 Athleten (13 Männer und 23 Frauen) an 34 Wettkämpfen in neun Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Offizielle Kim Song-ho.

Medaillengewinner

Silber

Name Sportart Wettkampf
Kim Song-guk Boxen Männer, Federgewicht
Ri Song-hui Gewichtheben Frauen, Klasse bis 58 kg
Kye Sun-hui Judo Frauen, Leichtgewicht
Kim Hyang-mi Tischtennis Frauen, Einzel

Bronze

Name Sportart Wettkampf
Kim Jong-su Schießen Männer, Freie Pistole

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen Boxen

Männer

  • Kwak Hyok-ju
    Halbfliegengewicht: 1. Runde

Gewichtheben Gewichtheben

Männer

  • Im Yong-su
    Federgewicht: DNF

Frauen

  • Choe Un-sim
    Fliegengewicht: 8. Platz

Judo Judo

Männer

  • Pak Nam-chol
    Ultraleichtgewicht: 1. Runde

Frauen

  • Hong Ok-song
    Halbmittelgewicht: 7. Platz
  • Kim Ryon-mi
    Mittelgewicht: 7. Platz
  • Ri Kyong-ok
    Ultraleichtgewicht: 1. Runde
  • Ri Sang-sim
    Halbleichtgewicht: Hoffnungslauf

Leichtathletik Leichtathletik

Männer

Frauen

Ringen Ringen

Männer

  • O Song-nam
    Federgewicht, Freistil: 8. Platz

Schießen Schießen

Männer

  • Kim Jong-su
    Luftpistole: 8. Platz
    Freie Pistole: Bronze
  • Kim Hyon-ung
    Luftpistole: 6. Platz
    Schnellefeuerpistole: 16. Platz
    Freie Pistole: 18. Platz

Frauen

  • Ri Hyon-ok
    Skeet: 7. Platz

Tischtennis Tischtennis

Männer

  • O Il
    Einzel: 2. Runde

Frauen

Turnen Turnen

Männer

  • Kim Hyon-il
    Einzelmehrkampf: 97. Platz
    Barren: 35. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 56. Platz in der Qualifikation
  • Ri Jong-song
    Einzelmehrkampf: 96. Platz
    Boden: 14. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 62. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Han Jong-ok
    Einzelmehrkampf: 91. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 17. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 78. Platz in der Qualifikation
  • Hong Su-jong
    Einzelmehrkampf: 50. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz in der Qualifikation
    Boden: 72. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 65. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 48. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 73. Platz in der Qualifikation
  • Kang Yun-mi
    Einzelmehrkampf: 87. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz in der Qualifikation
    Boden: 57. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 5. Platz
  • Kim Un-jong
    Einzelmehrkampf: 36. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz in der Qualifikation
    Boden: 48. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 53. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 23. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 70. Platz in der Qualifikation
  • Pyon Kwang-sun
    Einzelmehrkampf: 17. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz in der Qualifikation
    Boden: 65. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 42. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 4. Platz
    Schwebebalken: 31. Platz in der Qualifikation
  • Ri Hae-yon
    Einzelmehrkampf: 52. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 12. Platz in der Qualifikation
    Boden: 60. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 78. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 64. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 61. Platz in der Qualifikation

Wasserspringen Wasserspringen

Männer

  • Choe Hyong-gil
    Turmspringen: 15. Platz
  • Pak Yong-ryong
    Turmspringen: 17. Platz

Frauen

  • Jon Hyon-ju
    Turmspringen: 22. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Nordkorea)
Listen to this article