Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Hammerwurf (Männer) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Hammerwurf (Männer).

Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Hammerwurf (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sportart Leichtathletik
Disziplin Hammerwurf
Geschlecht Männer
Teilnehmer ?? Athleten aus ?? Ländern
Wettkampfort Olympiastadion
Wettkampfphase 3. bis 5. August 2020

Der Wettkampf im Hammerwurf der Männer bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio findet vom 3. bis 5. August im neuerbauten Olympiastadion statt.

Aktuelle Titelträger

Olympiasieger Dilschod Nasarow (TadschikistanTadschikistan Tadschikistan) 78,68 m Rio de Janeiro 2016
Weltmeister Paweł Fajdek (PolenPolen Polen) 80,50 m Doha 2019
Europameister Wojciech Nowicki (PolenPolen Polen) 80,12 m Berlin 2018
Nord-/Zentralamerika-/Karibikmeister Roberto Sawyers (Costa RicaCosta Rica Costa Rica) 72,94 m Toronto 2018
Südamerikameister Gabriel Kehr (ChileChile Chile) 75,27 m Lima 2019
Asienmeister Dilschod Nasarow (TadschikistanTadschikistan Tadschikistan) 76,14 m Doha 2019
Afrikameister Algier 2020
Ozeanienmeister Costa Kousparis (AustralienAustralien Australien) 66,20 m Townsville 2019

Bestehende Rekorde

Weltrekord Jurij Sedych (SowjetunionSowjetunion Sowjetunion) 86,74 m Stuttgart, BR Deutschland (heute Deutschland) 30. August 1986
Olympischer Rekord Sergei Litwinow (SowjetunionSowjetunion Sowjetunion) 84,80 m Finale von Seoul, Südkorea 26. September 1988
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 2020/Leichtathletik – Hammerwurf (Männer)
Listen to this article