Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Island) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Island).

Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Island)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

ISL

Island nahm an den Olympischen Winterspielen 1998 zum 13. Mal an olympischen Winterspielen teil. Nach Nagano entsandte das Land eine Delegation von sieben Athleten, die alle im Ski Alpin antraten.

Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier war Theódóra Mathiesen.

Übersicht der Athleten

Ski Alpin

Frauen

  • Theódóra Mathiesen
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF
  • Sigríður Þorláksdóttir
    Slalom: DNF
  • Brynja Þorsteinsdóttir
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF
    Kombination: DNF

Männer

  • Haukur Arnórsson
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF
  • Sveinn Brynjólfsson
    Slalom: 25. Platz
  • Arnór Gunnarsson
    Slalom: DNF
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Island)
Listen to this article