Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Mongolei) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Mongolei).

Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Mongolei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

MGL

Die Mongolei nahm 1998 zum neunten Mal an Olympischen Winterspielen teil. Es wurden drei Athleten nach Nagano entsandt, alles Männer, die in zwei Disziplinen antraten. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.[1]

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war die Shorttrack-Läufer Boldyn Sansarbileg.

Übersicht der Teilnehmer

Shorttrack

Männer

  • Battulgyn Oktjabrj
    500 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Boldyn Sansarbileg
    1000 m: im Vorlauf ausgeschieden

Skilanglauf

Männer

Einzelnachweise

  1. Medaillenspiegel (Memento vom 17. April 2020 im Internet Archive) auf sports-reference.com (englisch). Abgerufen am 14. Juli 2017.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Mongolei)
Listen to this article