Olympische Zwischenspiele 1906/Leichtathletik – 1500 m (Männer) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Zwischenspiele 1906/Leichtathletik – 1500 m (Männer).

Olympische Zwischenspiele 1906/Leichtathletik – 1500 m (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


Sportart Leichtathletik
Disziplin 1500-Meter-Lauf
Geschlecht Männer
Ort Panathinaiko-Stadion
Teilnehmer 20 Athleten aus 9 Ländern
Wettkampfphase 27./29. April 1906

Der 1500-Meter-Lauf der Männer bei den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen wurde am 29. April 1906 im Panathinaiko-Stadion entschieden. Zwei Tage zuvor gab es zwei Vorläufe, aus denen je vier Läufer das Finale erreichten.

Rekorde

Weltrekord und
olympischer Rekord
4:05,4 min Vereinigte Staaten 45
 Vereinigte Staaten
James Lightbody 1904

Ergebnisse

Vorläufe (27. April 1906)

1. Vorlauf

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 James Lightbody Vereinigte Staaten 45
 USA
4:19,4
2 Kristian Hellström SchwedenSchweden Schweden k. A.
3 James Sullivan Vereinigte Staaten 45
 USA
k. A.
4 Greg Wheatley[1] Australien 1903
 Australien
k. A.
Vahram Papazyan Vereinigte Staaten 45
 USA
k. A.
Khristos Tsatsanifos Königreich Griechenland
 Griechenland
k. A.
Georgios Anastasiadis Königreich Griechenland
 Griechenland
k. A.
Arnold Churchill Vereinigtes Konigreich 1801
 Großbritannien
k. A.
Henry Hawtrey Vereinigtes Konigreich 1801
 Großbritannien
DNF

Sowohl Kluge als auch "Sports-Reference" führen Papazyan unmittelbar hinter qualifizierten Läufern. An anderer Stelle wird unter Berufung auf das türkische NOK berichtet, er habe den Lauf nicht beendet.

2. Vorlauf

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 John McGough Vereinigtes Konigreich 1801
 Großbritannien
4:18,8
2 Reginald Percy Crabbe Vereinigtes Konigreich 1801
 Großbritannien
k. A.
3 George Bonhag Vereinigte Staaten 45
 USA
k. A.
4 Harvey Cohn Vereinigte Staaten 45
 USA
k. A.
5 Michel Soalhat Dritte Französische Republik
 Frankreich
k. A.
Felix Kwieton Osterreich Cisleithanien
 Österreich
k. A.
Edward Dahl SchwedenSchweden Schweden k. A.
George Blake Australien 1903
 Australien
k. A.
Pericle Pagliani Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien k. A.
Dimitrios Kantzias Königreich Griechenland
 Griechenland
k. A.
Andreas Andreadis Königreich Griechenland
 Griechenland
k. A.

Endlauf (29. April 1906)

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 James Lightbody Vereinigte Staaten 45
 USA
4:12,0
2 John McGough Vereinigtes Konigreich 1801
 Großbritannien
4:12,6
3 Kristian Hellström SchwedenSchweden Schweden 4:13,4
4 Greg Wheatley Australien 1903
 Australien
k. A.
5 James Sullivan Vereinigte Staaten 45
 USA
k. A.
6 George Bonhag Vereinigte Staaten 45
 USA
k. A.
7 Reginald Percy Crabbe Vereinigtes Konigreich 1801
 Großbritannien
k. A.
8 Harvey Cohn Vereinigte Staaten 45
 USA
k. A.

Zunächst führten Bonhag und Wheatley. Sie hielten das Tempo niedrig. Die britischen Favoriten McGough und Crabbe hielten sich zurück und wurden dann überrascht, als der spurtstarke Lightbody 200 Meter vor dem Ziel das Tempo anzog. McGough rettete sich noch auf Platz zwei. Hinter den drei Medaillengewinnern wird für Wheatley ein Rückstand von 13 Yards zu Hellström angegeben.

  1. Wheatleys Vorname wird in den Quellen unterschiedlich angegeben: "Dad", "George" oder "Greg"

Literatur

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Zwischenspiele 1906/Leichtathletik – 1500 m (Männer)
Listen to this article