Omitama - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Omitama.

Omitama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Omitama-shi
小美玉市
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Ibaraki
Koordinaten: 36° 9′ N, 140° 22′ OKoordinaten: 36° 8′ 45″ N, 140° 21′ 40″ O
Basisdaten
Fläche: 140,21 km²
Einwohner: 49.200
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 351 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 08236-8
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Japanische Zelkove
Blume: Schmuckkörbchen
Vogel: Weiße Reiher (Silberreiher, Mittelreiher, Seidenreiher)
Rathaus
Adresse: Omitama City Hall
835 Katakura
Omitama-shi
Ibaraki 
Webadresse: http://www.city.omitama.lg.jp/
Lage Omitamas in der Präfektur Ibaraki

Omitama (japanisch 小美玉市, -shi) ist eine Stadt in Japan in der Präfektur Ibaraki.

Geographie

Omitama liegt südlich von Mito und nordöstlich von Tsukuba.

Geschichte

Die Stadt Omitama wurde am 27. März 2006 aus den ehemaligen Gemeinden Ogawa, Minori und Tamazato gegründet.

Verkehr

Gegenwärtig (März 2010) wird der Militärflugplatz Hyakuri zum internationalen Flughafen Ibaraki ausgebaut.

Städtepartnerschaften

Angrenzende Städte und Gemeinden

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Omitama
Listen to this article