Panagiotis Paraskevopoulos - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Panagiotis Paraskevopoulos.

Panagiotis Paraskevopoulos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Panagiotis Paraskevopoulos
Panagiotis Paraskevopoulos
Panagiotis Paraskevopoulos in Aktion
Panagiotis Paraskevopoulos in Aktion

Panagiótis Paraskevopóulos (griechisch Παναγιώτης Παρασκευόπουλος, * 1875 bei Gortynia, Arkadien; † 8. Juli 1956 auf Korfu) war ein griechischer Leichtathlet.

Beim Diskuswurf der Olympischen Spiele 1896 in Athen führte er lange mit einer Weite von 28,955 m, wurde aber vom US-Amerikaner Robert Garrett auf den zweiten Platz verdrängt, als dieser in seinem letzten Versuch sich auf 29,15 m steigerte.

Bei den Olympischen Spielen 1900 in Paris wurde Paraskevopoulos Vierter im Diskuswurf und Fünfter im Kugelstoßen.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Panagiotis Paraskevopoulos
Listen to this article