Phil-Mar van Rensburg - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Phil-Mar van Rensburg.

Phil-Mar van Rensburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Phil-Mar van Rensburg Leichtathletik
Nation SudafrikaSüdafrika Südafrika
Geburtstag 23. Juni 1989 (30 Jahre)
Geburtsort Nelspruit, Südafrika
Größe 188 cm
Gewicht 92 kg
Karriere
Disziplin Speerwurf
Bestleistung 80,49 m (18. März 2017 in Germiston)
Trainer D.P Badenhorst
Status aktiv
Medaillenspiegel
Afrikaspiele 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Afrikameisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
 Afrikaspiele
Bronze Brazzaville 2015 76,85 m
 Afrikameisterschaften
Gold Durban 2016 76,04 m
letzte Änderung: 16. August 2018

Phil-Mar van Rensburg (* 23. Juni 1989 in Nelspruit) ist ein südafrikanischer Speerwerfer.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Phil-Mar van Rensburg bei den Afrikaspielen 2015 in Brazzaville, bei denen er mit 76,85 m die Bronzemedaille gewann. Im Jahr darauf gewann er bei den Afrikameisterschaften im heimischen Durban mit 76,04 m die Goldmedaille. 2018 nahm er erstmals an den Commonwealth Games im australischen Gold Coast teil und belegte dort mit 79,83 m den vierten Platz.

Zwischen 2016 und 2018 wurde van Rensburg jedes Jahr südafrikanischer Meister im Speerwurf. Er ist Absolvent für Wirtschaft und Internationalen Handel an der Nordwest-Universität in Potchefstroom.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Phil-Mar van Rensburg
Listen to this article