Philippe Caux - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Philippe Caux.

Philippe Caux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Philippe Caux Curling
Geburtstag 25. Oktober 1973
Karriere
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Verein Chamonix CC
Spielposition Third
Spielhand rechts
Status unbekannt
Medaillenspiegel
JWM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Curling-JuniorenweltmeisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Silber 1992 Oberstdorf
Bronze 1993 Grindelwald
letzte Änderung: 4. März 2010

Philippe Caux (* 25. Oktober 1973) ist ein französischer Curler.

Sein internationales Debüt hatte Caux im Jahr 1991 bei der Curling-Juniorenweltmeisterschaft in Glasgow, er blieb aber ohne Medaille. 1992 gewann der bei der JWM in Oberstdorf die Silbermedaille und 1993 in Grindelwald ebenfalls bei der JWM die Bronzemedaille.

Caux vertrat Frankreich bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City als Ersatzspieler. Die Mannschaft schloss das Turnier auf dem fünften Platz ab.

Erfolge

  • 2. Platz Juniorenweltmeisterschaft 1992
  • 3. Platz Juniorenweltmeisterschaft 1993
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Philippe Caux
Listen to this article