Pointe du Lac (Métro Paris) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Pointe du Lac (Métro Paris).

Pointe du Lac (Métro Paris)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Metro-M.svg Pointe du Lac
Tarifzone 3
Linie(n) 08Paris Metro 8.svg
Ort Créteil
Eröffnung 8. Oktober 2011

Pointe du Lac ist eine oberirdische Metrostation. Sie befindet sich südöstlich von Paris, im Vorort Créteil.

Am 20. September 2006 beschloss die STIF die Métrolinie 8 nach Pointe du Lac zu verlängern.[1] Vorbereitende Baumaßnahmen begannen am 5. März 2007.

Ein Überwerfungsbauwerk über die Schnellstraße Voie rapide 1 in Créteil musste gebaut werden. Dieses ist 80 m lang sowie 8,20 m breit und kostete 83 Millionen Euro.[2]

Die Station wurde am 8. Oktober 2011 in Betrieb genommen und ist seitdem der neue östliche Endpunkt der Métrolinie 8. Sie befindet sich 1,3 km südlich der alten Endstation Créteil – Préfecture. Die Haltestelle bedient das Stadion Stade Dominique-Duvauchelle des Fußballvereins US Créteil und das zentrale Geschäftsviertel Europarc. Gleichzeitig wurde eine neue Buslinie geschaffen, welche die Bahnhöfe Sucy-Bonneuil (RER A) in Sucy-en-Brie und Créteil-Pompadour (RER D) verbindet.

Unter dem Kunstnamen Téléval (Zusammenziehung aus Téléphérique und Val-de-Marne) oder dem Namen "Cabel1" soll eine Seilbahn als Verlängerung der bestehenden Métrolinie 8 gebaut werden. Die Seilbahn erhielt den Zuschlag gegenüber erdgebundenen Verkehrsmitteln wie z. B. die Straßenbahn, weil in diesem Fall aufwändige Kunstbauten (Brücken bzw. Tunnels) erforderlich wären, um mehrere Eisenbahnlinien (darunter die Ligne de la grande ceinture de Paris) und die Route nationale 406 zu über- bzw. unterqueren.[3] Laut ursprünglicher Planung sollte der Bau zwischen 2020 und 2022 stattfinden, später von 2024 bis 2026.

Einzelnachweise

  1. STIF – conseil du 20 septembre 2006. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 24. November 2006; abgerufen am 22. Mai 2013.
  2. Le Moniteur n° 5462 du 1 août 2008, S. 15.
  3. Le territoire en bref. In: Câble A-Téléval. (cable-a-televal.fr [abgerufen am 15. Juli 2018]).

Koordinaten: 48° 46′ 8″ N, 2° 27′ 53″ O

Vorherige Station Métro Paris Nächste Station
Créteil – Préfecture
← Balard
Paris Metro 8.svg Endstation
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Pointe du Lac (Métro Paris)
Listen to this article