Sergei Lowatschow - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Sergei Lowatschow.

Sergei Lowatschow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sergei Wladimirowitsch Lowatschow (russisch Сергей Владимирович Ловачёв, engl. Transkription Sergey Lovachov; * 18. Mai 1959) ist ein ehemaliger usbekischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte und in den 1980er Jahren für die Sowjetunion startete.

Bei der 4-mal-400-Meter-Staffel der Weltmeisterschaften 1983 in Helsinki gewann er mit der sowjetischen Mannschaft die Goldmedaille. Im Jahr darauf siegte er über 400 Meter bei den Halleneuropameisterschaften 1984 in Göteborg.

Persönliche Bestzeit

  • 400 m: 45,37 s, 22. Februar 1984, Kiew (usbekischer Rekord)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Sergei Lowatschow
Listen to this article