Shillelagh (Stadt) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Shillelagh (Stadt).

Shillelagh (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Shillelagh
Síol Éalaigh
Shillelagh
Red pog.svg
Koordinaten 52° 45′ 18″ N, 6° 32′ 10″ WKoordinaten: 52° 45′ 18″ N, 6° 32′ 10″ W
Basisdaten
Staat Irland

Provinz

Leinster
Grafschaft Wicklow
Höhe 65 m
Fläche 0,6 km²
Einwohner 337 (2016[1])
Dichte 572,2 Ew./km²
Telefonvorwahl +353 (0)53
Courthouse in Shillelagh

Shillelagh, irisch Síol Éalaigh[2], ist eine Kleinstadt im County Wicklow in der Republik Irland. Bei der Volkszählung 2016 hatte sie 337 Einwohner.[1]

Geschichte

Shillelagh wurde im 17. Jahrhundert auf den Ländereien der FitzWilliams als planned town gegründet.[3]

Bekannt ist der Name auch wegen des Shillelagh genannten Knüppels, der heute als Wanderstock und Souvenir verkauft wird.[4]

Lage und Transport

Shillelagh liegt im Südwesten des Countys am Derry River, einem Zufluss des River Slaney. Der Wanderweg Wicklow Way führt in der Nähe vorbei.

Die Regionalstraße R725 von Tullow nach Süden und die R749 nach Norden verlaufen durch die Stadt.

Die staatliche Busgesellschaft Bus Éireann fährt Shillelagh einmal in der Woche an (Stand Dezember 2020).[5]

Von 1865 bis 1944 war Shillelagh Endstation einer Bahnlinie, die in Woodenbridge Anschluss an die Linie Dublin nach Wexford bot.[6]

Einzelnachweise

  1. a b name="citypopulation"[1], abgerufen am 8. Dezember 2020
  2. Name auf logainm.ie Abgerufen am 8. Dezember 2020.
  3. Gründung. Abgerufen am 8. Dezember 2020.
  4. Knüppel/ Stock. Abgerufen am 8. Dezember 2020.
  5. Busfahrplan Abgerufen am 8. Dezember 2020.
  6. Zur Eisenbahn. Abgerufen am 8. Dezember 2020.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Shillelagh (Stadt)
Listen to this article