Shiroishi (Miyagi) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Shiroishi (Miyagi).

Shiroishi (Miyagi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Shiroishi-shi
白石市
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Tōhoku
Präfektur: Miyagi
Koordinaten: 38° 0′ N, 140° 37′ OKoordinaten: 38° 0′ 9″ N, 140° 37′ 12″ O
Basisdaten
Fläche: 286,47 km²
Einwohner: 33.380
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 117 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 04206-4
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Kerb-Buche
Blume: Kerrie
Vogel: Japanbuschsänger
Rathaus
Adresse: Shiroishi City Hall
1-1, Ōte-machi
Shiroishi-shi
Miyagi 989-0292
Webadresse: http://www.city.shiroishi.miyagi.jp
Lage Shiroishis in der Präfektur Miyagi

Shiroishi (jap. 白石市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Miyagi auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie

Shiroishi liegt nördlich von Fukushima und südlich von Sendai. Der Shiroishifluss mit seinen 69,7 km Gesamtlänge ist der bedeutendste Fluss im Stadtgebiet.

Geschichte

  • 1602 Katakura Kojūrō, ein Lehnsmann von Date Masamune bekam die Burg Shiroishi und die Verwaltung der Umgebung. In seiner Herrschaft entwickelte er die Infrastruktur der Stadt.
  • 1954 schloss sich Shiroishi mit 10 umliegenden Dörfern zusammen.
  • 1957 wurde auch das Dorf Obara mit seinen heißen Quellen eingemeindet.

Verkehr

Sehenswürdigkeiten

Burg Shiroishi
Burg Shiroishi

Angrenzende Städte und Gemeinden

Städtepartnerschaft

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Shiroishi (Miyagi)
Listen to this article