Springer Vieweg - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Springer Vieweg.

Springer Vieweg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Springer Vieweg
Rechtsform GmbH
Gründung 2012
Sitz Wiesbaden
Branche Fachzeitschriften, Fachbücher, Lehrbücher
Website www.springer.com/springer+vieweg

Der Verlag Springer Vieweg, mit Sitz in Wiesbaden, steht für klassische und digitale Lehr- und Fachmedien im Bereich Technik im deutschsprachigen Raum.

Geschichte

Im Jahr 2012 ist Springer Vieweg aus dem 2008 gegründeten Vieweg+Teubner Verlag[1] (Vieweg Verlag 1786 | B. G. Teubner Verlag 1812) sowie dem deutschsprachigen technischen Programm des Springer-Verlags entstanden und ist Teil von Springer Science+Business Media.[2]

Angebot

Das Verlagsprogramm umfasst Inhalte und Service rund um die Themen Bauwesen, Elektrotechnik, Informationstechnik + Informatik sowie Maschinenbau und Mobilität. Dabei beinhaltet das Portfolio gedruckte Bücher und E-Books, Zeitschriften, Online-Angebote und Veranstaltungen.

Zielgruppe

Zielgruppe für das Verlagsprogramm sind Studenten, Wissenschaftler und Praktiker der Themenbereiche Architektur, Mathematik, Physik, Ingenieurwissenschaften, Professional Business & Technology sowie Wirtschaftsinformatik.

Einzelnachweise

  1. lanline.de (Memento vom 27. Februar 2015 im Internet Archive)
  2. springer.com
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Springer Vieweg
Listen to this article