Sticken

textile Technik / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sticken ist eine textile Technik, bei der ein Trägermaterial (Stoff, Leder, Papier) mittels Durchziehen oder Aufnähen von Fäden verziert wird. Es gibt eine Vielzahl von Sticktechniken.

Die Stickerin (Gemälde von Georg Friedrich Kersting, 1812)

Eine Sonderform ist die Federkielstickerei.

Ein sogenanntes „Stickmustertuch“, zur Übung bestickt mit dem Alphabet, 19. Jahrhundert