Szymon Krawczyk - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Szymon Krawczyk.

Szymon Krawczyk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Szymon Krawczyk Straßenradsport
Szymon Krawczyk (2017)
Zur Person
Vollständiger Name Szymon Krzysztof Krawczyk
Geburtsdatum 8. August 1998
Nation PolenPolen Polen
Disziplin Bahn (Ausdauer) / Straße
Zum Team
Aktuelles Team CCC Development Team
Wichtigste Erfolge
UEC-Bahn-Europameisterschaften
2018
– Ausscheidungsfahren
Letzte Aktualisierung: 12. September 2020

Szymon Krzysztof Krawczyk (* 8. August 1998 in Jarocin) ist ein polnischer Radsportler, der Rennen auf Bahn und Straße bestreitet.

Sportliche Laufbahn

Schon als Juniorenfahrer war Szymon Krawczyk international sowie national erfolgreich: Nachdem er 2015 bei den Bahneuropameisterschaften der Junioren mit dem Team Silber in der Mannschaftsverfolgung errungen hatte, wurde er im Jahr darauf sowohl Junioren-Weltmeister wie auch Junioren-Europameister im Punktefahren. Zudem wurde er 2015 und 2016 polnischer Straßenmeister der Junioren. Bei den Junioren-Europameisterschaften 2017 belegte er mit dem polnischen Team Rang drei in der Mannschaftsverfolgung.

2018 gewann Krawczyk bei den Bahneuropameisterschaften der Elite in Glasgow Bronze im Ausscheidungsfahren. Auf der Straße wurde er 2020 polnischer U23-Meister im Einzelzeitfahren.

Erfolge

Bahn

2015
  • Junioren-Europameisterschaft – Punktefahren
  • Polnischer Meister – Mannschaftsverfolgung (mit Paweł Zaleśny, Dawid Czubak und Mikolaj Sójka)
2016
2017
2018
  • U23-Europameisterschaft – Ausscheidungsfahren
  • Polnischer Meister – Einerverfolgung, Punktefahren, Zweier-Mannschaftsfahren (mit Damian Sławek)

Straße

2015
  • Polnischer Junioren-Meister – Straßenrennen
2016
  • Polnischer Junioren-Meister – Straßenrennen
2020

Teams

  • 2017 Voster Uniwheels Team
  • 2018 Voster Uniwheels Team
  • 2019 Voster ATS Team
  • 2020 CCC Development Team
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Szymon Krawczyk
Listen to this article