Tahar Mansouri - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Tahar Mansouri.

Tahar Mansouri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Tahar Mansouri (arabisch طاهر منصوري; * 9. Januar 1965 in Fouchana, Tunesien) ist ein ehemaliger tunesischer Marathonläufer.

Seine persönliche Bestleistung erzielte Mansouri im Januar 1996 mit 2:12:36 Stunden im marokkanischen Marrakesch. Bei den Olympischen Spielen im selben Jahr wurde er mit einer Zeit von 2:18:06 Stunden 26. des Marathonlaufs. Vier Jahre später erreichte er in Sydney mit 2:20:33 Stunden den 38. Rang.[1] 1992 und 1997 siegte er jeweils über die Marathondistanz bei den Panarabischen Spielen. Mansouri gelang außerdem 1994 ein Sieg beim Marathonlauf der Spiele der Frankophonie in Paris.

Einzelnachweise

Weblink

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Tahar Mansouri
Listen to this article