Takahashi (Okayama) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Takahashi (Okayama).

Takahashi (Okayama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Takahashi-shi
高梁市
Geographische Lage in Japan
Red pog.svg
Region: Chūgoku
Präfektur: Okayama
Koordinaten: 34° 47′ N, 133° 37′ OKoordinaten: 34° 47′ 29″ N, 133° 36′ 59″ O
Basisdaten
Fläche: 547,01 km²
Einwohner: 29.854
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 55 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 33209-7
Symbole
Baum: Japanische Rotkiefer
Blume: Kirschblüte
Rathaus
Adresse: Takahashi City Hall
2043 Matsubara-dōri
Takahashi-shi
Okayama 716-8501
Webadresse: http://www.city.takahashi.okayama.jp
Lage Takahashis in der Präfektur Okayama

Takahashi (japanisch 高梁市, -shi (Stadt); Takahashi-Stadt) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Okayama.

Geographie

Takahashi liegt westlich von Okayama und östlich von Hiroshima.

Geschichte

Die Stadt Takahashi wurde am 1. Mai 1954 gegründet.

Sehenswürdigkeiten

Burg Matsuyama
Burg Matsuyama
  • Burg Matsuyama (Matsuyama-jō)
  • Kunstmuseum Nariwa-chō (成羽町美術館, Nariwa-chō bijitsukan)
  • Bengala-kan (ベンガラ館, Bengara-kan): Manufaktur in der ab 1703 Bengala – ein roter Farbstoff – hergestellt wurde.
  • Sasaune-Tunnel (笹畝坑道, Sasaune-kōdō) der Yoshioka-Kupfermine (吉岡銅山, Yoshioka-dōzan)

Verkehr

  • Straße:
    • Okayama-Autobahn
    • Nationalstraßen 180, 313, 484
  • Zug:

Angrenzende Städte und Gemeinden

Söhne und Töchter der Stadt

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Takahashi (Okayama)
Listen to this article