Takatsuki - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Takatsuki.

Takatsuki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Takatsuki (Begriffsklärung) aufgeführt.
Takatsuki-shi
高槻市
Geographische Lage in Japan
Red pog.svg
Region: Kinki
Präfektur: Osaka
Koordinaten: 34° 51′ N, 135° 37′ OKoordinaten: 34° 50′ 46″ N, 135° 37′ 2″ O
Basisdaten
Fläche: 105,3 km²
Einwohner: 348.247
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 3307 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 27207-8
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Japanische Zelkove
Blume: Deutzia crenata
Rathaus
Adresse: Takatsuki City Hall
2-1, Tōen-chō
Takatsuki-shi
Ōsaka 569-0067
Webadresse: http://www.city.takatsuki.osaka.jp/
Lage Takatsukis in der Präfektur Ōsaka

Takatsuki (jap. 高槻市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Osaka in Japan.

Geographie

Takatsuki liegt nördlich von Osaka und südwestlich von Kyōto.

Geschichte

Takatsuki ist eine alte Burgstadt, auf der deren Burg Takatsuki im 16. Jahrhundert die Takayama-Daimyō residierten, bis sie 1600 abgesetzt wurden. Unter den Tokugawa residierten dort die Toki, Matsudaira, Okabe, wieder die Matsudaira und schließlich von 1649 bis 1868 die Nagai mit einem Einkommen 33.000 Koku.

Takatsuki wurde am 1. Januar 1943 Stadt. Aufgrund der Lage zwischen bedeutenden Städten Kyōto und Osaka und ihrer guten Erreichbarkeit je 13–15 Minuten von Takatsuki nach Kyoto bzw. Osaka, hat Takatsuki in den letzten Jahrzehnten einen rasanten Aufschwung insbesondere als Pendlerstadt erlebt.

Sehenswürdigkeiten

Verkehr

Städtepartnerschaften

Söhne und Töchter der Stadt

Angrenzende Städte und Gemeinden

Literatur

  • Papinot, Edmond: Historical and Geographical Dictionary of Japan. Nachdruck der Ausgabe von 1910 durch Tuttle, 1972. ISBN 0-8048-0996-8.
Rathaus von Takatsuki
Rathaus von Takatsuki
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Takatsuki
Listen to this article