cover image

WooCommerce

WordPress Plugin / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

WooCommerce ist ein freies Plug-in für WordPress, welches das Content-Management-System um die Funktionalität eines Onlineshops ergänzt. Es wurde insgesamt mehr als 15 Millionen Mal heruntergeladen[3] und ist damit eines der populärsten WordPress-Plugins.[4]

Quick facts: WooCommerce , Basisdaten ...
WooCommerce
Basisdaten
Entwickler Automattic (bis 2015: WooThemes)
Erscheinungsjahr 2011
Aktuelle Version 7.3.0
(12. Januar 2023[1])
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmiersprache PHP (WordPress)
Kategorie Onlineshop
Lizenz GNU General Public License[2]
deutschsprachig ja
woocommerce.com
Close

Nach den Statistiken von BuiltWith hat WooCommerce einen Anteil von ca. 37 % bei E-Commerce-Systemen. Insgesamt wird WooCommerce auf ca. 1,05 Millionen Websites verwendet.[5]

WooCommerce entstand ursprünglich aus einem Fork des Plugins Jigoshop.[6][7] Das Plugin zeichnet sich durch die nahtlose Einbettung der E-Commerce-Funktionen in das WordPress-Framework aus. Dabei werden für sämtliche Inhaltstypen die von WordPress vorgesehenen Custom Post Types[8] sowie Custom Taxonomies[9] verwendet. Die Speicherung der Daten erfolgt zumeist über die in WordPress tief integrierten Meta-Daten.[10]