Jasmin Jebawy - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Jasmin Jebawy.

Jasmin Jebawy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Jasmin Jebawy Tennisspieler
Nation: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag: 4. Oktober 1996
1. Profisaison: 2011
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 26.079 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 67:102
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 594 (28. September 2015)
Aktuelle Platzierung: 675
Doppel
Karrierebilanz: 23:29
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 755 (17. August 2015)
Aktuelle Platzierung: 965
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Jasmin Jebawy (* 4. Oktober 1996) ist eine deutsche Tennisspielerin.

Karriere

Jebawy gewann bislang einen Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit.

2015 scheiterte sie in der ersten Runde der Qualifikation zu den BRD Bucharest Open, 2016 bei der Qualifikation zu den Grand Prix SAR La Princesse Lalla Meryem. 2017 verlor sie in der ersten Runde der Qualifikation zu den Bol Open sowie bei den Montreux Ladies Open 2017.

Sie spielte 2015 in der 2. Tennis-Bundesliga und 2016 in der 1. Tennis-Bundesliga für den TEC Waldau Stuttgart.

Turniersiege

Doppel

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 7. August 2015 TunesienTunesien Tunis ITF $10.000 Sand UkraineUkraine Olena Kyrpot FrankreichFrankreich Eleonore Barrere
FrankreichFrankreich Kassandra Davesne
6:3, 6:2
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Jasmin Jebawy
Listen to this article