Lucy Aber Okumu - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Lucy Aber Okumu.

Lucy Aber Okumu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Lucy Aber Okumu Leichtathletik
Nation UgandaUganda Uganda
Geburtstag 9. Dezember 1988 (31 Jahre)
Geburtsort Uganda
Karriere
Disziplin Speerwurf
Bestleistung 52,88 m (27. Juni 2010 in Moyo)[1]
Status aktiv
letzte Änderung: 25. Juni 2019

Lucy Aber Okumu (* 9. Dezember 1988) ist eine ugandische Speerwerferin.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Lucy Aber Okumu bei der Sommer-Universiade 2007 in Bangkok, bei denen sie mit 45,84 m in der Qualifikation ausschied, wie auch bei der Universiade 2009 in Belgrad mit 46,37 m. 2010 belegte sie bei den Afrikameisterschaften in Nairobi mit 46,51 m den achten Platz und 2014 wurde sie bei den Afrikameisterschaften in Marrakesch mit 45,50 m Fünfte. Im Jahr darauf nahm sie erstmals an den Afrikaspielen in Brazzaville teil und erreichte dort mit einer Weite von 50,52 m Rang vier. Bei den Afrikameisterschaften 2016 in Durban wurde sie mit 51,54 m Fünfte und 2018 bei den Afrikameisterschaften in Asaba mit einem Wurf auf 49,39 m Sechste. 2019 nahm sie erneut an den Afrikaspielen in Rabat teil und belegte dort mit einer Weite von 46,68 m den neunten Platz.

Einzelnachweise

  1. Statistisches Handbuch der Leichtathletik-WM 2013 in Moskau
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Lucy Aber Okumu
Listen to this article