Norwell (Gold Coast) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Norwell (Gold Coast).

Norwell (Gold Coast)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Norwell

Im Zuckerrohrfeld um 1915
Staat: AustralienAustralien Australien
Bundesstaat:
Queensland
Stadt: Gold Coast (Australien)
Koordinaten: 27° 47′ S, 153° 19′ OKoordinaten: 27° 47′ S, 153° 19′ O
Fläche: 25,3 km²
Einwohner: 200 (2016) [1]
Bevölkerungsdichte: 7,9 Einwohner je km²
Postleitzahl: 4208
LGA: Gold Coast City
Norwell
Norwell

Norwell ist ein ländlich geprägter Vorort der Stadt Gold Coast in Queensland, Australien. Er liegt etwa 30 Kilometer nördlich des Zentrums und hatte im Jahr 2011 282 Einwohner.[1]

Geschichte

Apostolische Kirche, 1963 neu aufgebaut
Apostolische Kirche, 1963 neu aufgebaut

Der Name des kleinen Vororts geht auf die Zuckerplantage Norwell zurück, die der Farmer William Pidd in den 1870er Jahren dort betrieb. Damals gab es eine Schmalspurgleisanlage für den Transport des Zuckerrohrs, eine staatliche Schule und je ein Gebäude für eine Lutherische und eine Apostolische Kirche. Heute erinnert lediglich das Gebäude der Apostolische Kirche an diese Vergangenheit.[2]

Geographie

Norwell grenzt im Norden an Jacobs Well, im Süden an Pimpama, Im Westen an Ormeau und im Norden an Gilberton und Woongoolba.

Einzelnachweise

  1. a b Australian Bureau of Statistics: Norwell (Englisch) In: 2016 Census QuickStats. 27. Juni 2017. Abgerufen am 14. April 2020.
  2. Norwell History, auf goldcoast.qld.gov.au. Abgerufen am 20. März 2016
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Norwell (Gold Coast)
Listen to this article