Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2001 - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2001.

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Ski Alpin

20. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft

Ort: Verbier (Schweiz)
Beginn: 5. Februar 2001
Ende: 10. Februar 2001
Wettbewerbe: 10
Sieger
Herren Damen
Abfahrt OsterreichÖsterreich Thomas Graggaber OsterreichÖsterreich Astrid Vierthaler
Super-G OsterreichÖsterreich Christoph Kornberger OsterreichÖsterreich Kathrin Wilhelm
Riesenslalom OsterreichÖsterreich Hannes Reiter SchweizSchweiz Fränzi Aufdenblatten
Slalom DeutschlandDeutschland Stefan Kogler OsterreichÖsterreich Christine Sponring
Kombination OsterreichÖsterreich Patrick Bechter DeutschlandDeutschland Maria Riesch

Die 20. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft fand vom 5. bis 10. Februar 2001 in Verbier im Kanton Wallis in der Schweiz statt.

Männer

Abfahrt

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Thomas Graggaber 2:30,23
2 SchweizSchweiz SUI Silvan Zurbriggen 2:31,32
3 OsterreichÖsterreich AUT Christoph Kornberger 2:31,49
4 KanadaKanada CAN Jan Hudec 2:31,58
FrankreichFrankreich FRA Johan Clarey
6 OsterreichÖsterreich AUT Peter Struger 2:31,66

Datum: 5. Februar

Super-G

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Christoph Kornberger 2:28,17
2 OsterreichÖsterreich AUT Peter Struger 2:29,00
3 FrankreichFrankreich FRA Gauthier de Tessières 2:29,58
4 KanadaKanada CAN Julien Cousineau 2:29,63
5 OsterreichÖsterreich AUT Thomas Graggaber 2:29,74
6 OsterreichÖsterreich AUT Georg Streitberger 2:29,75

Datum: 7. Februar

Riesenslalom

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Hannes Reiter 2:08,79
2 OsterreichÖsterreich AUT Hans Grugger 2:08,86
3 ItalienItalien ITA Peter Fill 2:08,92
4 OsterreichÖsterreich AUT Patrick Bechter 2:08,98
5 OsterreichÖsterreich AUT Thomas Graggaber 2:09,30
6 ItalienItalien ITA Alberto Schieppati 2:09,32
FrankreichFrankreich FRA Gauthier de Tessières

Datum: 8. Februar

Slalom

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 DeutschlandDeutschland GER Stefan Kogler 2:25,72
2 ItalienItalien ITA Roman Gröbmer 2:26,19
3 ItalienItalien ITA Cristian Deville 2:26,37
4 SchweizSchweiz SUI Robi Perren 2:26,46
5 KanadaKanada CAN Ryan Semple 2:26,51
6 JapanJapan JPN Akira Sasaki 2:26,52

Datum: 8. Februar

Kombination

Platz Land Sportler Punkte
1 OsterreichÖsterreich AUT Patrick Bechter 40,53
2 ItalienItalien ITA Luca Tiezza 60,05
3 OsterreichÖsterreich AUT Christoph Kornberger 65,46
4 ItalienItalien ITA Peter Fill 70,84
5 FrankreichFrankreich FRA Johan Clarey 72,09
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Jake Zamansky 72,60

Datum: 5./ 8. Februar

Die Kombination bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

Frauen

Abfahrt

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Astrid Vierthaler 2:33,56
2 OsterreichÖsterreich AUT Maria Holaus 2:33,68
3 DeutschlandDeutschland GER Maria Riesch 2:34,29
4 DeutschlandDeutschland GER Isabelle Huber 2:34,45
5 DeutschlandDeutschland GER Sabrina Beer 2:34,52
6 SchweizSchweiz SUI Fränzi Aufdenblatten 2:34,67

Datum: 6. Februar

Super-G

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Kathrin Wilhelm 2:33,54
2 DeutschlandDeutschland GER Maria Riesch 2:33,75
3 SchweizSchweiz SUI Martina Schild 2:33,84
4 SpanienSpanien ESP Carolina Ruiz Castillo 2:33,90
5 DeutschlandDeutschland GER Christiane Bauer 2:33,98
6 DeutschlandDeutschland GER Kathrin Hölzl 2:34,34

Datum: 7. Februar

Riesenslalom

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 SchweizSchweiz SUI Fränzi Aufdenblatten 2:16,31
2 TschechienTschechien CZE Lucie Hrstková 2:16,46
3 SpanienSpanien ESP Carolina Ruiz Castillo 2:16,63
4 OsterreichÖsterreich AUT Christine Sponring 2:17,41
5 OsterreichÖsterreich AUT Kathrin Wilhelm 2:17,51
6 SlowenienSlowenien SLO Tina Maze 2:17,54

Datum: 10. Februar

Slalom

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Christine Sponring 2:16,53
2 SchweizSchweiz SUI Maia Barmettler 2:19,40
3 ItalienItalien ITA Emma Pezzedi 2:19,53
4 SlowenienSlowenien SLO Lea Dabič 2:19,70
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Lindsey Kildow 2:20,13
6 SchweizSchweiz SUI Cornelia Städler 2:20,56

Datum: 10. Februar

Kombination

Platz Land Punkte Zeit (min)
1 DeutschlandDeutschland GER Maria Riesch 68,33
2 SchweizSchweiz SUI Fränzi Aufdenblatten 72,69
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Julia Mancuso 75,52
4 SlowenienSlowenien SLO Lea Dabič 83,04
5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Chemmy Alcott 85,61
6 OsterreichÖsterreich AUT Nicole Hosp 86,83

Datum: 6./ 10. Februar

Die Kombination bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

Medaillenspiegel

Platz Land
1 OsterreichÖsterreich Österreich 7 3 2 12
2 DeutschlandDeutschland Deutschland 2 1 1 4
3 SchweizSchweiz Schweiz 1 3 1 5
4 ItalienItalien Italien 2 3 5
5 TschechienTschechien Tschechien 1 1
6 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
SpanienSpanien Spanien 1 1
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 1
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2001
Listen to this article