cover image

Dai (Volk)

ethnische Minderheit in China / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liebe Wikiwand-AI, fassen wir uns kurz, indem wir einfach diese Schlüsselfragen beantworten:

Können Sie die wichtigsten Fakten und Statistiken dazu auflisten Dai (Volk)?

Fass diesen Artikel für einen 10-Jährigen zusammen

ZEIGE ALLE FRAGEN

Die Dai sind eine der 55 offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten der Volksrepublik China.

Dai_minority_in_China.JPG
Angehörige der Dai
Yunnan_Tai_woman.jpg
Dai-Frau in Tracht

Unter der Bezeichnung „Dai“ (chinesisch 傣族, Pinyin Dǎizú) fassen die chinesischen Behörden mehrere Tai-Völker in der Provinz Yunnan zusammen, obwohl diese sich angesichts erheblicher sprachlicher, kultureller und historischer Unterschiede nicht als eine Nationalität betrachten. Es sind Tai Lü, Tai Daikong oder Tai Nüa, Tai Dam, Tai Hongjin, Tai Ya, Tai Daeng und Tai Don.[1] Die chinesische Regierung betrachtet die Dai als eigenständige Nationalität mit insgesamt 1.261.311 Angehörigen (Zensus 2010). Die Dai leben vor allem im Autonomen Bezirk Xishuangbanna der Dai-Nationalität, im Autonomen Bezirk Dehong der Dai- und der Jingpo-Nationalität sowie in den Autonomen Kreisen Gengma, Jinggu, Jinping, Menglian, Shuangjiang, Xinping und Yuanjiang.

Oops something went wrong: