Deutsche Fechtmeisterschaften 2014 - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Deutsche Fechtmeisterschaften 2014.

Deutsche Fechtmeisterschaften 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Deutsche Fechtmeisterschaften 2014
Datum 29.–30. März 2014 (Säbel)
10.–11. Mai 2014 (Florett)
21.–22. Juni 2014 (Degen)
Austragungsort Nürnberg (Säbel)
Tauberbischofsheim (Florett)
Solingen (Degen)
2013 2015

Bei den Deutschen Fechtmeisterschaften 2014 wurden Einzel- und Mannschaftswettbewerbe im Fechtsport im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim sowie in Nürnberg und Solingen ausgetragen. Die Meisterschaften wurden vom Deutschen Fechter-Bund organisiert.

Säbel

Die Deutschen Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften 2014 wurden am 29. (Einzel)[1][2][3] und 30. März 2014 (Mannschaft)[4][5][6] in Nürnberg ausgefochten.

Herrensäbel

Platz Sportler Verein
1 Matyas Szabo TSV Bayer Dormagen
2 Max Hartung TSV Bayer Dormagen
3 Benedikt Wagner TSV Bayer Dormagen
Björn Hübner FC Tauberbischofsheim

Herrensäbel (Mannschaft)

Platz Verein Sportler
1 TSV Bayer Dormagen Nicolas Limbach
Max Hartung
Benedikt Wagner
Matyas Szabo
2 FC Tauberbischofsheim Jonathan Sauer
Björn Hübner
Constantin Krause
Andreas Falb
3 TSG Eislingen Florian Lehnert
Thomas Görzen
Bastian Latzko
Simon Rapp

Damensäbel

Platz Sportler Verein
1 Sibylle Klemm TSV Bayer Dormagen
2 Anna Limbach TSV Bayer Dormagen
3 Alexandra Bujdosó Königsbacher SC Koblenz
Larissa Eifler TV Wetzlar

Damensäbel (Mannschaft)

Platz Verein Sportler
1 TSV Bayer Dormagen Judith Kusian
Davina Hirzmann
Anna Limbach
Sibylle Klemm
2 TSG Eislingen Julia Pressmar
Miriam Ahrens
Valentina Volkmann
Ann-Sophie Kindler
3 FC Tauberbischofsheim Lisa Freudenberger
Lea Ottenbacher
Jasmin Bührle
Nele Grodde

Florett

Die Deutschen Samsung Meisterschaften 2014 fanden vom 10. bis 11. Mai 2014 in Tauberbischofsheim statt. Am 10. Mai wurden die Einzelwettbewerbe ausgefochten[7][8][9], am 11. Mai die Mannschaftswettbewerbe.[10][11][12]

Herrenflorett

Platz Sportler Verein
1 Moritz Kröplin OFC Bonn
2 Peter Joppich CTG Koblenz
3 Johann Gustinelli FC Tauberbischofsheim
Sebastian Bachmann FC Tauberbischofsheim

Herrenflorett (Mannschaft)

Platz Verein Sportler
1 OFC Bonn Moritz Kröplin
Marius Braun
Aljoscha Gollan
Dominik Schoppa
2 FC Tauberbischofsheim Sebastian Bachmann
Johann Gustinelli
Niklas Uftring
Andrej Raisch
3 TSG Weinheim Felix Klein
Ciaran Veitenheimer
Georg Dörr

Damenflorett

Platz Sportler Verein
1 Sandra Bingenheimer FC Tauberbischofsheim
2 Carolin Golubytskyi FC Tauberbischofsheim
3 Anne Sauer FC Tauberbischofsheim
Katja Wächter FC Tauberbischofsheim

Damenflorett (Mannschaft)

Platz Verein Sportler
1 FC Tauberbischofsheim Carolin Golubytskyi
Katja Wächter
Anne Sauer
Sandra Bingenheimer
2 OFC Bonn Franziska Schmitz
Charlotte Krause
Julia Braun
Valentina Moor
3 SC Berlin Martina Zacke
Rahel Bartholme
Jessica Kinzel
Kim Kirschen

Degen

Die Deutschen Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften 2014 wurden vom 21. bis 22. Juni 2014 in Solingen ausgetragen (Einzel am Samstag,[13][14][15] Mannschaft am Sonntag[16][17][18]).

Herrendegen

Platz Sportler Verein
1 Nikolaus Bodoczi FC Offenbach
2 Stephan Rein Heidenheimer SB
3 Norman Ackermann FC Tauberbischofsheim
Jens Kientzle SV Böblingen

Herrendegen (Mannschaft)

Platz Sportler Verein
1 Heidenheimer SB Niklas Multerer
Stephan Rein
Constantin Böhm
Florian Maunz
2 FC Tauberbischofsheim Norman Ackermann
Rouven Ackermann
Richard Schmidt
Fabian Herzberg
3 TSV Bayer 04 Leverkusen Falk Spautz
Christoph Kneip
Tim Kuchalski
Lukas Bellmann

Damendegen

Platz Sportler Verein
1 Beate Christmann FC Tauberbischofsheim
2 Imke Duplitzer TSG Halle-Neustadt
3 Maria Hugas Mallorqui Heidelberger FC
Marijana Marković TSV Bayer 04 Leverkusen

Damendegen (Mannschaft)

Platz Sportler Verein
1 Heidenheimer SB Anja Schünke
Ricarda Multerer
Alexandra Ehler
Kristin Werner
2 TSV Bayer 04 Leverkusen Marijana Marković
Alexandra Ndolo
Lina Schneider
Edina Bekefi
3 WMTV Solingen Stephanie Suhrbier
Janna Reimer
Kim Treudt-Gösser
Jana-Charlotte Göhner

Einzelnachweise

  1. Olaf Wolf: DM-Säbel: Dormagener Doppelsieg in Nürnberg. Deutscher Fechter-Bund e.V., 29. März 2014, abgerufen am 28. Januar 2015.
  2. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Herrensäbel). (PDF; 220 kB) Deutscher Fechter-Bund e.V., 29. März 2014, abgerufen am 2. April 2014.
  3. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Damensäbel). (PDF; 201 kB) Deutscher Fechter-Bund e.V., 29. März 2014, abgerufen am 2. April 2014.
  4. Olaf Wolf: Dormagener Teams Mannschaftsmeister. Deutscher Fechter-Bund e.V., 30. März 2014, abgerufen am 28. Januar 2015.
  5. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Herrensäbel, Mannschaft). (PDF; 136 kB) Deutscher Fechter-Bund e.V., 30. März 2014, abgerufen am 2. April 2014.
  6. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Damensäbel, Mannschaft). (PDF; 149 kB) Deutscher Fechter-Bund e.V., 30. März 2014, abgerufen am 2. April 2014.
  7. Olaf Wolf: Bingenheimer und Kröplin Deutsche Florett-Meister. Deutscher Fechter-Bund e.V., 10. Mai 2014, abgerufen am 28. Januar 2015.
  8. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Herrenflorett). (PDF; 829 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) Deutscher Fechter-Bund e.V., 10. Mai 2014, ehemals im Original; abgerufen am 14. Mai 2014.@1@2Vorlage:Toter Link/ranglisten.ophardt-team.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  9. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Damenflorett). (PDF; 835 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) Deutscher Fechter-Bund e.V., 10. Mai 2014, ehemals im Original; abgerufen am 14. Mai 2014.@1@2Vorlage:Toter Link/ranglisten.ophardt-team.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  10. Olaf Wolf: Tauberbischofsheim und Bonn holen Mannschaftstitel. Deutscher Fechter-Bund e.V., 11. Mai 2014, abgerufen am 28. Januar 2015.
  11. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Damenflorett, Mannschaft). (PDF; 781 kB) Deutscher Fechter-Bund e.V., 11. Mai 2014, abgerufen am 14. Mai 2014.
  12. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Damenflorett, Mannschaft). (PDF; 678 kB) Deutscher Fechter-Bund e.V., 11. Mai 2014, abgerufen am 14. Mai 2014.
  13. Olaf Wolf: Christmann und Bodoczi Deutsche Meister im Degen. Deutscher Fechter-Bund e.V., 22. Juni 2014, abgerufen am 28. Januar 2015.
  14. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Herrendegen). (PDF; 227 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) Deutscher Fechter-Bund e.V., 21. Juni 2014, ehemals im Original; abgerufen am 8. Juli 2014.@1@2Vorlage:Toter Link/ranglisten.ophardt-team.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  15. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Damendegen). (PDF; 232 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) Deutscher Fechter-Bund e.V., 21. Juni 2014, ehemals im Original; abgerufen am 8. Juli 2014.@1@2Vorlage:Toter Link/ranglisten.ophardt-team.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  16. Olaf Wolf: Heidenheim Titelträger im Doppelpack. Deutscher Fechter-Bund e.V., 23. Juni 2014, abgerufen am 28. Januar 2015.
  17. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Herrendegen, Mannschaft). (PDF; 238 kB) Deutscher Fechter-Bund e.V., 23. Juni 2014, abgerufen am 8. Juli 2014.
  18. Wettkampfergebnisse Nationale Meisterschaft (Damendegen, Mannschaft). (PDF; 218 kB) Deutscher Fechter-Bund e.V., 22. Juni 2014, abgerufen am 8. Juli 2014.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Deutsche Fechtmeisterschaften 2014
Listen to this article