Egon Schnabel - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Egon Schnabel.

Egon Schnabel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Egon Schnabel Biathlon
Verband Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Geburtstag 19. Mai 1937
Geburtsort Wechmar
Karriere
Verein ASK Oberhof
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
DDR-Meisterschaft 4 × Gold 3 × Silber 2 × Bronze
DDR-Meisterschaften
Silber 1962 Einzel
Bronze 1963 Militärpatrouille
Bronze 1964 Einzel
Gold 1965 Einzel
Gold 1965 Militärpatrouille
Gold 1966 Einzel
Gold 1967 Einzel
Silber 1967 Staffel
Silber 1968 Staffel
Weltcupbilanz
 

Egon Schnabel (* 19. Mai 1937 in Wechmar) ist ein früherer deutscher Biathlet.

Egon Schnabel gehört zu den Pionieren des Biathlonsports in Deutschland. Der für den ASK Vorwärts Oberhof startende Soldat der NVA begann mit der Etablierung des Sports 1959 mit dem Training. 1964 nahm er an den Olympischen Winterspielen von Innsbruck teil und wurde im Einzel 24. 1965 bis 1967 gewann er dreimal in Folge die Titel des DDR-Meisters. 1965 gewann er zudem Gold im Militärpatrouillenlauf. Vizemeister wurde er 1962 im Einzel, 1967 und 1968 in der Staffel. Bronzemedaillen gewann er 1963 mit der Militärpatrouille und 1964 im Einzel.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Egon Schnabel
Listen to this article