For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Jon Scheyer.

Jon Scheyer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Jon Scheyer als Spieler im Jahr 2009
Jon Scheyer als Spieler im Jahr 2009

Jonathan James Scheyer (* 24. August 1987 in Chicago)[1] ist ein US-amerikanisch-israelischer Basketballtrainer und ehemaliger -spieler.

Werdegang

Spieler

Scheyer, Sohn des als Geschäftsführer des Inneneinrichtungsunternehmens MCS Industries tätigen Jim Scheyer,[1] spielte Basketball an der Glenbrook North High School im Großraum Chicago. Zwischen 2002 und 2006 erzielte Scheyer für die Schulmannschaft 3034 Punkte und setzte sich damit in der Bestenliste des US-Bundesstaates Illinois auf den vierten Rang.[2] 2006 gehörte Scheyer zur US-Mannschaft, die beim Nike Hoops Summit gegen eine Weltauswahl antrat.[1]

Von 2006 bis 2010 gehörte der 1,96 Meter große Shooting Guard der Hochschulmannschaft der Duke University an, sein Trainer war Mike Krzyzewski. In 144 Einsätzen für Duke erzielte Scheyer im Durchschnitt 14,4 Punkte, er traf während seiner vier Jahre 297 seiner 780 Dreipunktewürfe und 608 seiner 706 Freiwürfe.[3] Scheyer war Kapitän der Mannschaft, die 2010 den NCAA-Meistertitel gewann.[4] In der Meistersaison 2009/10 war Scheyer mit 18,2 Punkte je Begegnung Dukes bester Korbschütze, mit 4,9 Vorlagen pro Partie des Weiteren bester Korbvorbereiter.[5]

Anders als mehrere Spieler der Meistermannschaft gelang Scheyer der Sprung in die Profiliga NBA nicht.[5] Beim Draftverfahren der NBA im Jahr 2010 wurde er von keiner Mannschaft aufgerufen, nachdem er zuvor aufgrund einer Erkrankung (Pfeiffer-Drüsenfieber) nicht bei NBA-Mannschaft hatte vorspielen können.[6] Im Sommer 2010 wurde er von den Miami Heat in der Sommerliga eingesetzt[7] und erlitt eine schwere Augenverletzung, die unter anderem den Sehnerv beeinträchtigte.[6] Scheyer wurde Ende September von der NBA-Mannschaft Los Angeles Clippers mit einem Trainingsvertrag ausgestattet,[8] Anfang Oktober 2010 aber wieder aus dem Aufgebot gestrichen.[9]

Er stand in der Saison 2010/11 in Diensten der Rio Grande Valley Vipers in der NBA Development League.[10] Im Sommer 2011 wurde er von Maccabi Tel Aviv verpflichtet. Scheyer, der jüdischen Glaubens ist, erhielt die israelische Staatsangehörigkeit.[11] In 17 Ligaeinsätzen für Tel Aviv erzielte Scheyer einen Mittelwert von 2,5 Punkten.[12] In der EuroLeague kam er auf sieben Spiele (0,9 Punkte/Spiel).[13]

Einen weiteren Versuch, sich für einen Vertrag bei einer NBA-Mannschaft zu empfehlen, unternahm er im Sommer 2012, als er bei den Philadelphia 76ers vorspielte.[14] Im August 2012 vermeldete der spanische Erstligist CB Gran Canaria Scheyers Verpflichtung.[15] Im Laufe der Saison 2012/13 wirkte er in 30 Partien der Liga ACB mit und brachte es auf 5,6 Punkte je Begegnung.[16]

Trainer

2013 wurde Scheyer Mitglied des Trainerstabes der Duke University und Assistenztrainer unter Krzyzewski.[17] Im Juni 2021 gab die Hochschule Krzyzewskis Abschied am Ende der Saison 2021/22 und Scheyers Beförderung ins Amt des Cheftrainers (ebenfalls ab 2022) bekannt.[18]

Fußnoten

  1. a b c Jon Scheyer. In: Duke University. Abgerufen am 12. August 2021.
  2. IHSA Boys Basketball All-Time Individual Records. In: ihsa.org. Abgerufen am 15. August 2021.
  3. Jon Scheyer. In: sports-reference.com. Abgerufen am 12. August 2021.
  4. National Champs! Duke Beats Butler 61-59 for 4th Title. In: Duke University. 7. April 2010, abgerufen am 12. August 2021.
  5. a b 2009-10 Duke Blue Devils Roster and Stats. In: sports-reference.com. Abgerufen am 12. August 2021.
  6. a b Duke's 2010 Stars Steadily Carving Out Professional Success. In: Duke University. 2. Juni 2012, abgerufen am 12. August 2021.
  7. NBA Summer League 2010: Former Duke Star Jon Scheyer Injured in Game. In: bleacherreport.com. 15. Juli 2010, abgerufen am 15. August 2021.
  8. CLIPPERS ADD BLAKELY, COLLINS, DENNIS, SCHEYER AND VOSKUHL TO TRAINING CAMP ROSTER. In: NBA. 27. September 2010, abgerufen am 12. August 2021.
  9. Clippers waive three. In: NBA. 9. Oktober 2010, abgerufen am 12. August 2021.
  10. 2010-11 Rio Grande Valley Vipers Statistics. In: statscrew.com. Abgerufen am 12. August 2021.
  11. Scheyer Lands in Israel: “It’s an honor to be an Israeli citizen”. In: Maccabi Tel Aviv. 30. August 2011, abgerufen am 15. August 2021.
  12. Jon Scheyer. In: basket.co.il. Abgerufen am 15. August 2021.
  13. Jonathan Scheyer. In: Euroleague. Abgerufen am 15. August 2021.
  14. Sixers release summer league roster. In: NBC Sports. 4. Juli 2012, abgerufen am 15. August 2021.
  15. El Gran Canaria ficha a Scheyer, procedente del Maccabi Tel Aviv. In: Marca. 18. August 2012, abgerufen am 15. August 2021.
  16. Jonathan Scheyer. In: Liga ACB. Abgerufen am 15. August 2021.
  17. Scheyer Named Special Assistant at Duke. In: Duke University. 29. April 2013, abgerufen am 12. August 2021.
  18. Krzyzewski Announces 2021-22 as Final Season; Scheyer Named Next Head Coach. In: Duke University. Abgerufen am 15. August 2021 (englisch).
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Jon Scheyer
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.