cover image

Myers-Briggs-Typenindikator

Persönlichkeitsmodell / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liebe Wikiwand-AI, fassen wir uns kurz, indem wir einfach diese Schlüsselfragen beantworten:

Können Sie die wichtigsten Fakten und Statistiken dazu auflisten Myers-Briggs-Typenindikator?

Fass diesen Artikel für einen 10-Jährigen zusammen

ZEIGE ALLE FRAGEN

Der Myers-Briggs-Typenindikator (kurz MBTI, von englisch Myers-Briggs type indicator) – nach Katharine Cook Briggs und Isabel Myers – ist ein Instrument, mit dessen Hilfe die von Carl Gustav Jung entwickelten „psychologischen Typen“ erfasst werden sollen. Der MBTI wurde 1944 veröffentlicht[1] und ist der von Unternehmen am häufigsten verwendete Persönlichkeitstest.[2]

Myers-Briggs-Typenindikator.png

Die Gütekriterien (Validität, Reliabilität und Normierung) des MBTI sind umstritten (siehe Abschnitt Kritik). Sie reichen von "teilweise vorhanden"[3] bis hin zur Einstufung als "Managementesoterik".[4]

Oops something went wrong: