Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Spanien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Spanien).

Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

ESP
1

Spanien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von 123 Athleten (118 Männer und fünf Frauen) an 59 Wettkämpfen in siebzehn Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Skirennläufer Francisco Fernández Ochoa, der bei den Winterspielen in Sapporo die Goldmedaille gewann.

Medaillengewinner

Bronze

Name Sportart Wettkampf
Enrique Rodríguez Boxen Männer, Halbfliegengewicht

Teilnehmer nach Sportarten

Basketball Basketball

Männer

  • 11. Platz

Bogenschießen Bogenschießen

Männer

Frauen

  • María Teresa Romero
    Einzel: 13. Platz

Boxen Boxen

Männer

  • Alfonso Fernández
    Weltergewicht: 2. Runde
  • Antonio García
    Fliegengewicht: 2. Runde
  • Juan Francisco Rodríguez
    Bantamgewicht: Viertelfinale
  • Antonio Rubio
    Federgewicht: Viertelfinale

Gewichtheben Gewichtheben

Männer

  • Francisco Mateos
    Leichtgewicht: 14. Platz

Handball Handball

Männer

  • 15. Platz
  • Kader
    Antonio Andreu
    Miguel Ángel Cascallana
    Fernando de Andrés
    Javier García
    Jesús Guerrero
    Juan Miguel Igartua
    Santos Labaca
    Francisco López
    Juan Antonio Medina
    Juan Morera
    Vicente Ortega
    José Perramón
    José Rochel
    José Manuel Taure
    José Villamarín

Hockey Hockey

Männer

  • 7. Platz
  • Kader
    José Alustiza
    Francisco Amat
    Jaime Amat
    Juan Amat
    Jaime Arbós
    Juan Arbós
    José Borrell
    Jorge Camiña
    Luis Carrera
    Agustín Churruca
    Francisco Fábregas
    Jorge Fábregas
    Antonio Nogués
    Juan Quintana
    Ramón Quintana
    José Sallés
    Francisco Segura
    Luis Antonio Twose

Judo Judo

Männer

  • Santiago Ojeda
    Schwergewicht: 11. Platz
    Offene Klasse: 19. Platz

Kanu Kanu

Männer

  • José María Esteban & Herminio Menéndez
    Kajak-Zweier, 1000 Meter: Halbfinale
  • José María Esteban, Álvaro López, Herminio Menéndez & Javier Sanz
    Kajak-Vierer, 1000 Meter: Hoffnungslauf

Leichtathletik Leichtathletik

Männer

  • Manuel Carballo
    4 × 100 Meter: DNF (Vorläufe)
  • Agustín Fernández
    Marathon: 39. Platz
  • Antonio Fernández
    800 Meter: disqualifiziert (Vorlauf)
  • Francisco García
    200 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: DNF (Vorläufe)
  • Manuel Gayoso
    800 Meter: Halbfinale
  • Mariano Haro
    5000 Meter: DNF (Finale)
    10.000 Meter: 4. Platz
  • Carlos Pérez
    Marathon: 50. Platz
  • José Luis Sánchez
    4 × 100 Meter: DNF (Vorläufe)
  • Luis Sarría
    4 × 100 Meter: DNF (Vorläufe)
  • Manuel Soriano
    400 Meter Hürden: Vorläufe

Straßenradsport Radsport

Männer

  • Francisco Elorriaga
    Straßenrennen: 16. Platz
  • Jaime Huélamo
    Straßenrennen: disqualifiziert
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 12. Platz
  • Carlos Melero
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 12. Platz
  • Tomás Nistal
    Straßenrennen: 54. Platz
  • Félix Suárez
    Sprint: 2. Runde
  • José Teña
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 12. Platz
  • José Viejo
    Straßenrennen: 37. Platz
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 12. Platz

Reiten Reiten

  • Luis Álvarez
    Springen, Einzel: 43. Platz
    Springen, Mannschaft: 7. Platz
  • Jaime, Duque de Aveyro
    Springen, Mannschaft: 7. Platz
  • Enrique Martínez
    Springen, Einzel: 10. Platz
    Springen, Mannschaft: 7. Platz
  • Alfonso Segovia
    Springen, Einzel: 8. Platz
    Springen, Mannschaft: 7. Platz

Schießen Schießen

  • Juan Ávalos
    Skeet: 45. Platz
  • José Luis Calvo
    Kleinkaliber, liegend: 64. Platz
  • Damián Cerdá
    Schnellfeuerpistole: 15. Platz
  • Luis del Cerro
    Kleinkaliber, liegend: 49. Platz
  • Jaime González
    Schnellfeuerpistole: 5. Platz
  • Miguel Marina
    Skeet: 11. Platz
  • Severino Requejo
    Freie Pistole: 41. Platz
  • Ricardo Sancho
    Trap: 9. Platz
  • Eladio Vallduvi
    Trap: 10. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer

  • Pedro Balcells
    100 Meter Brust: Vorläufe
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Jorge Comas
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Antonio Corell
    400 Meter Freistil: Vorläufe
  • Antonio Culebras
    4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
  • Arturo Lang-Lenton
    100 Meter Schmetterling: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Enrique Melo
    4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • José Pujol
    4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz

Frauen

  • Aurora Chamorro
    100 Meter Schmetterling: Vorläufe
  • Nieves Panadell
    200 Meter Brust: Vorläufe

Segeln Segeln

  • Gerardo Seeliger
    Finn-Dinghy: 28. Platz
  • Ramón Balcells, Ramón Balcells Rodón & Juan Llort
    Soling: 9. Platz

Turnen Turnen

Männer

  • José Ginés
    Einzelmehrkampf: 96. Platz in der Qualifikation
    Boden: 36. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 83. Platz in der Qualifikation
    Barren: 75. Platz in der Qualifikation
    Reck: 98. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 106. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 103. Platz in der Qualifikation
  • Agustín Sandoval
    Einzelmehrkampf: 91. Platz in der Qualifikation
    Boden: 87. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 100. Platz in der Qualifikation
    Barren: 88. Platz in der Qualifikation
    Reck: 75. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 98. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 86. Platz in der Qualifikation
  • Cecilio Ugarte
    Einzelmehrkampf: 89. Platz in der Qualifikation
    Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 54. Platz in der Qualifikation
    Barren: 81. Platz in der Qualifikation
    Reck: 99. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 58. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 94. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Pepita Sánchez
    Einzelmehrkampf: 112. Platz in der Qualifikation
    Boden: 90. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 114. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 87. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 118. Platz in der Qualifikation

Wasserball Wasserball

Männer

  • 10. Platz
  • Kader
    Luis Bestit
    Alfonso Cánovas
    Salvador Franch
    Enrique Guardia
    Juan Jané
    José Padrós
    Poncio Puigdevall
    Juan Rubio
    Juan Sans
    Gabriel Soler
    Gaspart Ventura

Wasserspringen Wasserspringen

Männer

  • Jorge Head
    Turmspringen: 34. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Carmen Belén Núñez
    Turmspringen: 25. Platz in der Qualifikation
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Spanien)
Listen to this article