Olympische Winterspiele 2002/Teilnehmer (Mongolei) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Winterspiele 2002/Teilnehmer (Mongolei).

Olympische Winterspiele 2002/Teilnehmer (Mongolei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

MGL

Die Mongolei nahm 2002 zum zehnten Mal an olympischen Winterspielen teil. In zwei verschiedenen Disziplinen entsandte das Land vier Sportler, der Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Skilangläufer Dschargalyn Erdenetülchüür.

Übersicht der Teilnehmer

Shorttrack

Männer

  • Ganbatyn Dschargaltschuluun
    500 m: 29. Platz (52,225 s, Vorlauf)
  • Battulgyn Oktjabrj
    1000 m: 28. Platz (1:47,213 min, Vorlauf)

Skilanglauf

Frauen

  • Dawaagiin Enchee
    10 km Verfolgung: 68. Platz (17:20,3 min, nur klassisch)

Männer

  • Dschargalyn Erdenetülchüür
    15 km klassisch: 63. Platz (45:54,7 min)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Winterspiele 2002/Teilnehmer (Mongolei)
Listen to this article