Orlando (Florida)

Stadt in Florida, Vereinigte Staaten / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liebe Wikiwand-AI, fassen wir uns kurz, indem wir einfach diese Schlüsselfragen beantworten:

Können Sie die wichtigsten Fakten und Statistiken dazu auflisten Orlando (Florida)?

Fass diesen Artikel für einen 10-Jährigen zusammen

ZEIGE ALLE FRAGEN

Orlando ist eine Stadt und County Seat des Orange County im US-Bundesstaat Florida mit 307.573[2] Einwohnern (Stand: 2020). Nach Jacksonville, Miami und Tampa ist Orlando die viertgrößte Stadt Floridas. Die Stadt ist Teil der Metropolitan Statistical Area (MSA) Orlando–Kissimmee–Sanford (kurz auch Greater Orlando) mit rund 2,7 Millionen Einwohnern (Stand: 2020).

Quick facts: Orlando, Lage in County und Bundesstaat, Basi...
Orlando
Spitzname: The City Beautiful, O-Town, 407
Orlando_Montage.png
Orlando
Seal_of_Orlando%2C_Florida.svg
Siegel
Flag_of_Orlando%2C_Florida.svg
Flagge
Lage in County und Bundesstaat
Lage von Orlando im Orange County (links) und in Florida (rechts)
Basisdaten
Gründung:31. Juli 1875
Staat:Vereinigte Staaten
Bundesstaat:Florida
County:Orange County
Koordinaten:28° 32′ N, 81° 23′ W
Zeitzone:Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
 Metropolregion:
307.573 (Stand: 2020)
2.673.376 (Stand: 2020)
Haushalte: 113.238 (Stand: 2020)
Fläche:261,5 km² (ca. 101 mi²)
davon 242,2 km² (ca. 94 mi²) Land
Bevölkerungsdichte:1.270 Einwohner je km²
Höhe:34 m
Postleitzahlen:32803–32812, 32817–32822, 32824–32829, 32831–32833, 32835–32837, 32839
Vorwahl:+1 321, 407
FIPS:12-53000
GNIS-ID:0288240
Website:www.cityoforlando.net
Bürgermeister:Buddy Dyer[1]
Orange_County_Courthouse%2C_Orlando%2C_FL.jpg
Orange County Courthouse
Close

Orlando ist vor allem durch die Themenparks von Walt Disney World und Universal Studios bekannt und gilt als die „Touristen-Hauptstadt der USA“.[3] 2014 war Orlando mit über 62 Millionen Besuchern aus aller Welt das meistbesuchte Touristenziel der Vereinigten Staaten.[4]

Oops something went wrong: