David Weller - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for David Weller.

David Weller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

David Weller Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 11. Februar 1957
Nation Jamaika
Disziplin Bahn
Wichtigste Erfolge
Olympische Spiele
1000-Meter Zeitfahren 1980
Panamerikanische Spiele
1000-Meter-Zeitfahren Panamerikanische Spiele 1975
1000-Meter-Zeitfahren Panamerikanische Spiele 1979
1000-Meter-Zeitfahren Panamerikanische Spiele 1983
Commonwealth Games
Sprint Commonwealth Games 1978
Letzte Aktualisierung: 29. Januar 2013

David Weller (* 11. Februar 1957 in Portmore) ist ein ehemaliger jamaikanischer Bahnradsportler.

Dreimal startete David Weller bei Olympischen Spielen: 1976 in Montreal belegte er im 1000-Meter-Zeitfahren Rang elf, 1980 in Moskau gewann er die Bronzemedaille im Zeitfahren und 1984 in Los Angeles kam er in derselben Disziplin auf Platz sechs.

International startete Weller zudem bei Panamerikanischen Spielen und bei Commonwealth Games. Bei den Panamerikanischen Spielen 1975 in Mexiko-Stadt und 1979 in San Juan errang er jeweils die Silbermedaille über den Kilometer, 1983 in Caracas die Bronzemedaille. Bei den Commonwealth Games 1978 in Edmonton gewann Weller die Bronzemedaille im Sprint. Zudem errang er 1978 zwei Goldmedaillen bei den Zentralamerika- und Karibikspielen.[1]

Bis heute (Stand 2014) ist David Weller der einzige jamaikanische Sportler, der eine olympische Medaille in einer anderen Sportart als in der Leichtathletik gewann. 1979 und 1980 war er Jamaikas Sportler des Jahres.

Einzelnachweise

  1. Cycling Hit Still Holds Record - Early B Mentions David Weller, Xavier Miranda auf jamaica-gleaner.com v. 27. Mai 2012 (englisch)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
David Weller
Listen to this article