Across the Border - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Across the Border.

Across the Border

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Across the Border

Across the Border 2007
Allgemeine Informationen
Genre(s) Folk-Punk
Gründung 1991, 2007, 2016
Auflösung 2002, 2012
Gründungsmitglieder
Jochen
Inst
Kölsch
Jasmin
Harry
Gesang
Melanie
Letzte Besetzung
Gesang
Jochen
Akkordeon, Gesang
Kölsch
Gitarre
Roger
Schlagzeug
Massimo
Bass
Bieber
Geige
Nicole
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Fezzo
Bass
Stefan
Bernd
Julia
Geige
Martin
Geige
David
Schlagzeug
Jasmin

Across the Border ist eine deutsche Folk-Punk-Band aus Remchingen in Baden-Württemberg.

Bandgeschichte

Gegründet wurde Across the Border 1991, aufgelöst 2002 und wiedervereinigt 2007. In der alternativen Szene erlangte die Band einen Ruf weit über die Grenzen von Baden-Württemberg hinaus und tourte auch mehrfach im Ausland. Insgesamt gab Across The Border bis heute circa 350 Konzerte.[1]

Mit ihrer Symbiose aus Punk-Rock, Folk, Ska und Rock gilt Across The Border in Deutschland als Wegbereiter und Aushängeschild in Sachen Folk-Punk. Viele Songs gelten mittlerweile als Klassiker des Genres, so zum Beispiel I can't love this country, Last Crusade oder auch die Coverversion Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da. In ihren Texten setzt sich die Band häufig kritisch mit gesellschaftlichen Zuständen und Entwicklungen auseinander.

Im November 2002 trennte sich Across the Border erstmals nach elf Jahren Bandgeschichte, über 300 Konzerten im gesamten Bundesgebiet, in Tschechien, der Schweiz und Frankreich und über 30.000 verkauften Tonträgern, da die Doppelbelastung von Beruf und Band für einige Bandmitglieder nicht mehr tragbar war. In Baden hat sich die Band mittlerweile in 1000er Hallen gespielt, bundesweit konnte man diesen Trend jedoch nicht ausweiten.[1]

Im Mai 2007 gab die Band bekannt, sich im Frühjahr zu einer Wiedervereinigung entschlossen zu haben. Das neue Studioalbum Loyalty wurde am 16. Januar 2009 via Twisted Chords[2] / Broken Silence[3] bundesweit veröffentlicht.

Als Nachfolgerin für den im Sommer 2008 ausgestiegenen Geiger David wurde Nicole Ansperger verpflichtet.

Am 17. November 2012 gab die Band mit einem Auftritt im Karlsruher Substage erneut ihre Auflösung bekannt.

2016 erschien das Vinylalbum Calling 999; es wurde daraufhin in einigen Clubs in Karlsruhe angeboten.[4]

Die Band gab 2017 ein einmaliges Comeback-Konzert in Karlsruhe.

Diskografie

Studioalben

  • 1994: Hag Songs (Eigenvertrieb)
  • 1996: Crusty Folk Music for Smelly People (Wolverine Records/SPV)
  • 1997: … But Life Is Boring, Sir, Without Committing a Crime! (Wolverine Records/SPV)
  • 1999: If I Can’t Dance, It’s Not My Revolution (Wolverine Records/SPV)
  • 2009: Loyalty (Twisted Chords[2]/Broken Silence[3])
  • 2011: Folkpunk Air-Raid (Twisted Chords/Broken Silence)
  • 2016: Calling 999 (Limitierte 12" LP inkl. der Calling 999 Download EP)

EPs

  • 1993: Dance Around the Fire (Eigenvertrieb)
  • 1998: This Guardian Angel (Wolverine Records/SPV)
  • 2001: Short Songs, Long Faces (Wolverine Records/SPV)
  • 2016: Calling 999 (Bandcamp [5])

Livealben und Kompilationen

  • 2001: Rare and Unreleased Tracks (Vinyl-Single) (Twisted Chords[6])
  • 2002: Was Bleibt – The Best of Across the Border (CD) (Wolverine Records/Soulfood)
  • 2005: The Last Dance Around the Fire (Live-Bootleg der Abschiedskonzerte 2002) (Twisted Chords[7])
  • 2010: The Best So Far (Uncle Owen Music, nur in Japan erhältlich)[8]

Nachfolgeprojekte

Einzelnachweise

  1. a b Across the Border - Bandgeschichte und Diskographie. Archiviert vom Original am 1. Oktober 2012; abgerufen am 24. April 2010.
  2. a b Across the Border - Loyalty - CD. Twisted Chords, archiviert vom Original am 13. Februar 2013; abgerufen am 24. April 2010.
  3. a b Across the Border: Loyalty. Broken Silence, archiviert vom Original am 1. Mai 2009; abgerufen am 24. April 2010.
  4. Sicherheitskontrolle erforderlich. Abgerufen am 6. Februar 2017.
  5. calling 999 E.P., by Across The Border. Abgerufen am 6. Februar 2017.
  6. Across the Border - Rare & unreleased songs - Vinyl 7" / EP / Single. Twisted Chords, abgerufen am 24. April 2010.
  7. Across the Border - The last dance around the fire - CD. Twisted Chords, abgerufen am 24. April 2010.
  8. http://surf-project.com/uncleowen-music/across-the-border/list/the-best-so-far-1991---2010.html
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Across the Border
Listen to this article