Brian MacLaren - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Brian MacLaren.

Brian MacLaren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Brian MacLaren (* 21. Dezember 1943 in Winnipeg) ist ein ehemaliger kanadischer Mittelstreckenläufer und Sprinter.

1966 gewann er bei den British Empire and Commonwealth Games in Kingston Silber mit der kanadischen 4-mal-440-Yards-Stafette, und 1967 holte er bei den Panamerikanischen Spielen in Winnipeg Bronze über 800 m und Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel.

Bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt schied er mit der kanadischen 4-mal-400-Meter-Stafette im Vorlauf aus. 1972 scheiterte er bei den Olympischen Spielen in München sowohl über 400 m wie auch in der 4-mal-400-Meter-Staffel in der ersten Runde.

1972 stellte er mit 47,3 s seine persönliche Bestzeit über 400 m auf.

1989 wurde er in die Manitoba Sports Hall of Fame aufgenommen.[1]

Fußnoten

  1. Manitoba Sports Hall of Fame: Brian MacLaren (Memento des Originals vom 3. April 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.halloffame.mb.ca
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Brian MacLaren
Listen to this article