Fatuma Sado - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Fatuma Sado.

Fatuma Sado

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Fatuma Sado (* 11. Oktober 1991) ist eine äthiopische Marathonläuferin.

2010 wurde sie Dritte beim Rabat-Halbmarathon. Im Jahr darauf wurde sie Siebte beim Mumbai-Marathon, gewann den Hamburg-Marathon[1] und wurde Zweite beim Humarathon und beim Istanbul-Marathon.

2012 folgte einem zweiten Platz in Mumbai der Sieg beim Los-Angeles-Marathon.

Fatuma Sado wird von Elite Sports Management International betreut.[2]

Persönliche Bestzeiten

Fußnoten

  1. German Road Races: Äthiopischer Doppelsieg in Hamburg@1@2Vorlage:Toter Link/www.germanroadraces.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven) . 22. Mai 2011
  2. Elite Sports Management International: Fatuma Sado (Memento vom 7. Juli 2012 im Internet Archive)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Fatuma Sado
Listen to this article