Iwan Dmitrijewitsch Gladyschew - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Iwan Dmitrijewitsch Gladyschew.

Iwan Dmitrijewitsch Gladyschew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Iwan Gladyschew
Iwan Gladyschew (2019)
Zur Person
Vollständiger Name Iwan Dimitrijewitsch Gladyschew
Geburtsdatum 13. August 2001 (20 Jahre)
Nation Russland Russland
Disziplin Bahn (Kurzzeit)
Wichtigste Erfolge
UEC-Bahn-Europameisterschaften
2020
– Teamsprint
Letzte Aktualisierung: 17. Juli 2021

Iwan Dimitrijewitsch Gladyschew (russisch Иван Дмитриевич Гладышев, englisch Ivan Gladyshev; * 13. August 2001) ist ein russischer Radsportler, der Rennen in den Kurzzeitdisziplinen auf der Bahn bestreitet.

Sportlicher Werdegang

2018 belegte Iwan Gladyschew bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Teamsprint Rang drei. Im selben Jahr wurde er zweifacher Junioren-Europameister, im Sprint und mit Daniil Komkow und Danila Burlakow im Teamsprint. 2019 wurde er Vize-Europameister der Junioren im Keirin.

2020 wurde Gladyschew gemeinsam mit Denis Dmitrijew und Pawel Jakuschewski Europameister der Elite im Teamsprint. Im Frühjahr 2021 errang er mit Danila Burlakow und Michael Jakowlew beim Lauf des Nations’ Cup in Sankt Petersburg die Goldmedaille.

2021 wurde Iwan Gladyschew für die Teilnahme an den Olympischen Spiele in Tokio nominiert, wo er mit Dmitrijew und Jakuweschki im Teamsprint an den Start gehen soll.

Erfolge

2018
2019
2020
2021
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Iwan Dmitrijewitsch Gladyschew
Listen to this article