Kanadisches Englisch

Sprache / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Das kanadische Englisch (Canadian English) ist die in Kanada gesprochene und geschriebene Variante der englischen Sprache.

Quick facts: Kanadisches Englisch (Canadian English), Offi...
Kanadisches Englisch (Canadian English)

Gesprochen in

Kanada Kanada
Sprecher 26 Mio. (davon 19 Mio. Muttersprachler)[1]
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache in Kanada Kanada
Close

Die Aussprache des kanadischen Englisch ähnelt dem amerikanischen Englisch, so dass Kanadier oft für Bewohner der Vereinigten Staaten gehalten werden. Es gibt aber auch Eigenheiten in der Aussprache, die eher typisch für das kanadische Englisch sind: So gibt es in den USA etwa die Annahme, dass Kanadier about wie a boot aussprechen, womit auf eine vor allem in Kanada verbreitete Vokalverschiebung namens Canadian Raising angespielt wird.

Sieht man von der Aussprache ab, ist das kanadische Englisch durch Einflüsse sowohl aus dem amerikanischen als auch aus dem britischen Englisch gekennzeichnet, eine Folge der Einwanderung verschiedener Siedlergruppen aus Großbritannien und aus den USA nach Kanada. Man findet z. B. im kanadisch-englischen Wortschatz gelegentlich britische Ausdrücke, wie zed für den Buchstaben z (statt amerikanisch zee), aber auch amerikanische Wörter wie soccer statt britisch football. Im Wortschatz des kanadischen Englisch findet man ferner einige typische Wörter, die man nur in Kanada hört, wie „chesterfield“ (amerikanisch „sofa“). Außerdem findet man Lehnwörter aus dem Französischen und den Sprachen der Ureinwohner Kanadas, wie etwa outarde (dt. ‚Wildgans‘) aus dem Französischen oder wapiti aus dem Cree. Schließlich besteht in Kanada mit seinen zwei Amtssprachen Englisch und Französisch eine besondere soziolinguistische Situation, die man in anderen englischsprachigen Ländern so nicht findet.[2][3]