cover image

Das MANTIS, ehemals auch Nächstbereichschutzsystem C-RAM (NBS C-RAM), ist ein stationäres Luft-Nahbereichs-Flugabwehrsystem (englisch Short Range Air Defense, kurz SHORAD). Neben den klassischen Zielen der Flugabwehr, wie Flugzeuge und Hubschrauber, kann es sowohl gegen kleine Ziele wie Drohnen/UAVs und Lenkwaffen als auch gegen sogenannte RAM-Ziele (Raketen, Artilleriegeschosse und Mörser) eingesetzt werden. C-RAM ist dabei die international gebräuchliche Abkürzung für Counter-Rocket, Artillery and Mortar. Der Name MANTIS setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der englischsprachigen Bezeichnung Modular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System, welches die grundlegenden Eigenschaften des Systems beschreibt. Rheinmetall Air Defence vermarktet das System international unter der geschützten Bezeichnung MANTIS NBS C-RAM.[1]

Quick facts: MANTIS (Flugabwehrsystem), Allgemeine Angaben...
MANTIS (Flugabwehrsystem)


Geschütz des Flugabwehrsystems

Allgemeine Angaben
Militärische Bezeichnung MANTIS
Herstellerbezeichnung MANTIS NBS C-RAM
Entwickler/Hersteller Rheinmetall Air Defence
Entwicklungsjahr 2007–2010
Produktionszeit 2011 bis heute
Waffenkategorie Flugabwehr
Mannschaft 4 Personen
Technische Daten
Gesamtlänge 5,5 m
Kaliber

35 × 228 mm

Kaliberlänge 79
Gewicht in
Feuerstellung
5800 kg
Kadenz 1000 Schuss/min
Höhenrichtbereich −15° bis +85° Winkelgrad
Seitenrichtbereich 360°
Ausstattung
Munitionszufuhr Ladestreifen zu 24 Granaten
Zielortung Radar Rundsuchradar im X-Band,
Zielfolgeradar, IFF
Zielortung Optisch Infrarotzielsystem,
Laser-Entfernungsmesser,
TV-Kamera
Geschütze 6 Waffenstationen GDF-020
Close

Oops something went wrong: