Nicky van Leuveren - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Nicky van Leuveren.

Nicky van Leuveren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Nicky van Leuveren Leichtathletik


Nicky van Leuveren (2016)

Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag 20. Mai 1990 (29 Jahre)
Geburtsort Amsterdam, Niederlande
Größe 175 cm
Gewicht 57 kg
Karriere
Disziplin Sprint
Bestleistung 200 m: 23,35 s
400 m: 52,02 s
Trainer Oscar Terrol
Status aktiv
letzte Änderung: 1. Juli 2019

Nicky van Leuveren (* 20. Mai 1990 in Amsterdam) ist eine niederländische Leichtathletin, die sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Karriere

2008 war van Leuveren Teil der niederländischen 4-mal-100-Meter-Staffel für die Juniorenweltmeisterschaften in Bydgoszcz, die aber in der Vorrunde ausschied.

Im Juni 2016 qualifizierte sich van Leuveren mit einer neuen persönlichen Bestleistung für die Leichtathletik-Europameisterschaften in ihrer Heimat Amsterdam. Dort erreichte sie überraschend den Finaleinzug mit neuer persönlicher Bestleistung von 52,02 s. Mit der Staffel erreichte sie im Finale Platz sieben. Mit der niederländischen 4-mal-400-Meter-Staffel konnte sie sich auch für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifizieren, wo diese zwar in der Vorrunde ausschied, jedoch einen neuen niederländischen Rekord aufstellte.[1]

Bestleistungen

  • 100 Meter: 11,64 s (+1,5 m/s), am 5. Juli 2015 in Rhede
  • 200 Meter: 23,35 s (+1,6 m/s), am 16. Juni 2018 in Rhede
    • Halle: 23,39 s, am 28. Februar 2016 in Apeldoorn
  • 400 Meter: 52,02 s, am 7. Juli 2016 in Amsterdam
    • Halle: 52,49 s, am 23. Februar 2014 in Apeldoorn

Einzelnachweise

  1. https://www.iaaf.org/competitions/olympic-games/the-xxxi-olympic-games-5771/results/women/4x400-metres-relay/heats/summary
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Nicky van Leuveren
Listen to this article