Sven-Olov Axelsson - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Sven-Olov Axelsson.

Sven-Olov Axelsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sven-Olov Axelsson Biathlon
Voller Name Sven-Olov Axelsson-Gossas
Verband SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 22. Januar 1941
Geburtsort Dala-Floda
Karriere
Verein Dala-Floda IF
Debüt im Europacup/IBU-Cup
Debüt im Weltcup
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Schwedische Meisterschaft 2 × Gold ? × Silber ? × Bronze
 Schwedische Meisterschaften
Gold 1963 Einzel
Gold 1964 Einzel
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 25. April 2010

Sven-Olov Axelsson (auch Sven-Olov Axelsson-Gossas; * 22. Januar 1941 in Dala-Floda, Gemeinde Gagnef, Dalarnas län) ist ein früherer schwedischer Biathlet.

Sven-Olov Axelsson startete in seiner aktiven Zeit für den Verein Dala-Floda IF. Er wurde 1963 und 1964 schwedischer Meister im Einzelwettbewerb über 20 km.[1] Axelsson vertrat Schweden bei der Biathlon-Weltmeisterschaft 1963. Seinen größten internationalen Erfolg feierte er mit der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 1964 in Innsbruck. Axelsson erreichte mit 1:21:13,6 Stunden zwar die viertbeste Laufzeit, kam jedoch aufgrund von sechs Schießfehlern, die 12 Strafminuten bedeuteten, in der Endwertung nur auf den 17. Rang.

Einzelnachweise

  1. Martin Måns (dig.:Mats Reshagen): Idrott i Floda förr och nu (schwedisch, PDF; 46 kB) 8. März 1985. Archiviert vom Original am 12. Oktober 2017.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dala-floda.com Abgerufen am 2. Januar 2013.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Sven-Olov Axelsson
Listen to this article